Alemannia Aachen besiegt Bayern München im DFB-Pokal

Alemannia Aachen hat gekämpft bis zum Umfallen und wer anders als Erik Meijer schiesst das entscheidende Tor. Unterhaltsames Spiel, viel Kampf und am Ende siegt der Underdog, schöner kann Fussball nicht sein, vor allem wenn die Bayern verlieren. Der einzige negative Aspekt an dieser Live-Übertragung ist das dumme Gelaber von Beckenbauer, der sollte mal dringend abdanken und seine Steuer-Ersparnisse in Kitzbühel verplempern.

KategorienAllgemein

3 Antworten auf „Alemannia Aachen besiegt Bayern München im DFB-Pokal“

  1. Was den Kaiser angeht, volle Zustimmung. Auch das die Bayern verloren haben, feine Sache. War ein klasse Spiel! Aber das Halbfinale gegen Borussia Mönchengladbach wird auch wieder ein Knaller am Tivoli, das Derby im Westen. Mal gucken, daß ich an Karten komme. Das wird ein Hexenkessel. Ich freu mich schon jetzt drauf … :-)))

  2. ich bin enttäuscht von den bayern. so einen kleinen furz aus irgend einer möchtegernliga hätte man relativ problemlos wegputzen müssen. doch was tut man? man verliert. ABER .. die meisterschaft kommt! :)

  3. Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV Aachen TSV

Kommentare sind geschlossen.