Valentinstag gehört abgeschafft!

Nico —  14.02.2004

karstadt stammhausHeute war also Valentinstag, und da ich schon im Vorfeld deutlich gemacht habe: „Blumen gibs nich, Parföng auch nich!“, dachte ich mir, ein netter kleiner Ausflug wäre doch etwas feines. Also sind wir nach Wismar gefahren. Warum? Alte Hansestadt, mein Urgrossonkel war dort Hafenmeister, da konnte ich das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden und mal nach wieder nach dem Rechten sehen. Also haben wir den Zwangsumtausch nicht gescheut und sind im Rahmen des Grossen Grenzverkehrs in unseren roten Golf 2 gestiegen und losgeschüsselt.

Für meine Shoppingbegeisterte Göttergattin sollte natürlich das Stammhaus der Kackstadt Warenhaus AG ein Highlight werden, quasi die Wiege des gesichtslosen Kaufhauses, wie man es bundesweit findet. Die meisten anderen Läden waren schon zu, als wir am frühen Nachmittag in Wismar eintrudelten.
karteDamit wir aber noch etwas von Land und Leuten sehen konnten, beschloss ich, auf dem Rückweg am Ende der A20 ein paar coole Abkürzungen östlich des Schaalsees zu nehmen. Interessant, wieviele verschiedene Schilder es gibt, die Strassenschäden bekannt machen sollen. „16t“ steht übrigens für „astrein holpriges Kopfsteinpflaster, schneller als 15 km/h geht nich!“ Natürlich bin ich gefahren, ohne einen detaillierten Blick auf die Karte geworfen zu haben, schliesslich kenne ich mich ja aus.

Kurz vor Hamburg ist dann unser Auto liegen geblieben und wir wurden vom ACE abgeschleppt. Damit wurde ein perfekter Tag abgerundet. Nächstes Mal kauf ich doch lieber Blumen.

[ siehe auch: Am Valentinstag vom fremden Mann abgeschleppt oder die Reise ins Nirgendwo ]

5 responses to Valentinstag gehört abgeschafft!

  1. Parföng und Blumen sind fantasielos …

  2. nächstes Mal gibts einen Gutschein.

  3. Na,immerhin hast du den Valentinstag nicht vergessen? ;-)

  4. Schöne Geschichte. Ich glaub, ne DVD hätte es auch getan :-)

  5. hab den 14.2. schon immer boykottiert, aber war dieses jahr echt fasziniert, dass meine freundin es mir gleich tat. gruß brs