Trennungsschmerz.

Nico —  28.03.2004

Morgen geht mein Powerbook in die Reparatur, die Flecken auf dem Display nerven doch zunehmend. Aber so einfach ist das echt nicht, seine Daten für mindestens eine Woche mal wegzupacken, vor allem weil mein anderes Laptop ein klobiges Dell Latitude C600 ist, mit dem Arbeiten nicht wirklich Spass macht. Heute habe ich erstmal alle meine Daten weggersynct. Und endlich mal aufgeräumt, jedenfalls auf dem Powerbook, die Wohnung sieht aus wie nach einem Bombenangriff.

8 responses to Trennungsschmerz.

  1. Heh, heh, und doppel-heh! Mein Asus ist schwer, laut und hässlich, aber er funktioniert. Trotz Mandrake 10 Community.

  2. na, ich werde mal suse 9.1beta2 draufpacken und gucken, was passiert

  3. nachdem mein ibook 2 monate in der reparatur war, kann ich dir folgenden tipp geben: kauf dir einfach einen neuen, lass dann den alten auf garantie reparieren und schaffe ihn sofort danach zu ebay. bei den preisen fuer gebrauchte macs, lohnt es sich.

  4. danke kris, das macht mir mut. beim händler meinten sie was von 5-7 werktagen. ich will lieber dem händler glauben. :)

  5. Ich hör immer „defekte Macs“..hmm
    Also meine PC’s gehen nicht kaputt :D

  6. das mit den 5-7 tagen ist eigentlich die norm. die fliegen die geraete nach amsterdam, dort werden sie normalerweise am gleichen tag repariert und dann zurueckgeschickt.

    die von apple haben ueber weihnachten ihr sap umgestellt und dabei ist mein rechner irgendwie doppelt in der datenbank gewesen. die hotline hat mit mir ueber einen anderen rechner geredet als mit der werkstatt. da die werkstatt aber nur 20 euro fuer eine garantieabwicklung verdient, haben die auch nicht besonders viel engagement an den tag gelegt. als die kiste nach 4 wochen immer noch unrepariert in der werkstatt stand, habe ich eine neuen gekauft.

  7. das powerbook ist ein firmengeraet und noch dazu geleast… da muss ich wohl warten…

  8. in dem fall ist die werkstatt vermutlich auch engagierter.