Kinja – wohl doch nur ein Aprilscherz?

Nico —  1.04.2004


Kinja
Gerade ist Kinja, the weblog guide gestartet, nachdem lange gemunkelt wurde, dass hier etwas ganz aufregendes passieren wird. Dabei herausgekommen ist ein simpler web-basierter Feedreader und eine redaktionell geführte Liste von interessanten Blog-Artikeln zu bestimmten Themen.

Nett. Aber irgendwie langweilig. Ich dachte, da kommt mehr.

Könnten wir bei blogg.de auch machen, wenn da Bedarf ist, die Blogs sind eh in der Blogroll, da können wir auch noch die Inhalte sortiert ins Web kippen. Redaktionell erarbeitete Themenlisten finde ich allerdings uncool, ich lese lieber, was andere finden und nehme das dann bei Bedarf in meine Blogroll auf.