Werbemittel des Tages

Nico —  16.04.2004

Eben gerade von einem Kunden voller Stolz verteilt:
MOPI: Die Monitor Pinnwand.

„Das kann jeder gebrauchen, wir haben gleich 1000 Stück bestellt.“

Leider stiess dieses neue innovative Werbemittel nicht bei allen Kollegen auf ungeteilte Freude: „Für mein TFT-Display ist das leider zu breit.“

Ich kann vor lauter Tränen in den Augen kaum tippen.

5 responses to Werbemittel des Tages

  1. Es begab sich zu einer Zeit, als ich Angestellter war, da tauchte in der Firma ein neuer SuperDuper-Kontakter auf, ein „Buddy“ des Chefs der den Leuten als neuer Vorgesetzter vor die Nase gesetzt wurde.

    Der große Mann war Filius eines reichen Investors. Eines späten Abends starrte die übermüdete Truppe auf seinen Schreibtisch und staunte. Da hob einer der Kollegen an, und erzählte:

    Der große Mann hat vorher in der Firma von Daddy in Sachen Personalmanagement gearbeitet und um seine zig Personen starke Truppe zu motivieren, eines Morgens jede Maus und jedes Mauspad ausgetauscht. Die Mitarbeiter durften sich zu Arbeitsbeginn darüber freuen, dass sie nun als Maus einen gigantischen Burger hatten und als Mauspad ausgestanzte Pommes vorfanden.

    Was wir nun auf dem Tisch vom großen Mann sahen, war ein letztes Überbleibsel seiner vorigen Karriere: einen Maus-Hamburger und ein Pommes-Mauspad.

    Wir schauten usn gegenseitig an und verfielen in stundenlanges irres Gelächter beim Gedanken wie der große Mann kistenweise, 50-60 dieser Mäuse und Mauspads in ganz Hamburg aufgekauft hatte, stellten uns die entgeisterten Gesichter der Mitarbeiter vor, wie sie den großen Mann nicht ein bißchen würgen durften, da er Filius vom Chef gewesen ist und nun fortan mit diesen klobigen Mäusen Minute um Minute an den Humor des großen Mannes erinnert wurden.

  2. wenn hier jemand meine schöne weisse Apple wireless Mouse austauscht, dann gibt es Ärger.

  3. Wie? Wollten wir nicht Mäuse in Form von Orangen bestellen? Hab ich das etwas mißverstanden?

  4. nee, wir wollen nichtsnutzige praktikanten mit alten orangen bewerfen.

  5. *Lach

    Monitor-Pinnwand so´n Käse! Meinen Arbeitsplatz 20″ IIYama zieren zig Post-it, befestigt mit Tesa. Sieht zwar seltsam aus erfüllt aber seinen Zweck. Und wenn mann mir meine Apfel-Powermouse wegnimmt gibts auch Ärger!