Muss ich mir sorgen machen?

Heute habe ich unseren treuen roten Golf 2 bei Raffay in Winterhude abgegeben, denn der TüV-Termin ist lange überfällig. Als ich zum Kundienst-Menschen sage: „machen Sie’s bitte nicht so teuer.“, entgegnet dieser: „Ich bete für Sie, bei derart alten Autos findet man ja leicht was. Alles weitere besprechen wir dann telefonisch.“

Als er zum Abschied ein weiteres Mal meinte, er würde für mich beten, wurde ich stutzig, denn hier im Norden stellt man normalerweise seine Religiösität nicht so offen zur Schau.

Bitte spendet für den Erhalt des roten Golfes, das ist eine aussterbende Art. Irgendwie. Wahrscheinlich bekommen wir für die Reparaturkosten schon einen kleinen Neuwagen…

KategorienAllgemein

7 Antworten auf „Muss ich mir sorgen machen?“

  1. Vergiss es. Gebrauchte Golfs sind in den letzten Jahren viel teurer geworden. Da reicht die Reperatur-Rechnung nicht aus, um einen „neuen“ zu kaufen.

  2. ach, ich würde auch gut über einen netten Audi Kombi TDI bloggen, wenn mir den jemand vor die Haustür stellen würde…

Kommentare sind geschlossen.