Nick Berg Enthauptung unzensiert Video Folter Irak Foto

Nico —  14.05.2004

Das sind die Suchbegriffe, die derzeit bei Google abgefragt werden und dann zu blogg.de geschickt werden, weil ein Weblog auf ein Video verlinkt hat. Wegen anderer Bilder, die gegen unsere AGB verstossen, ist dieses Weblog momentan offline, die Suchanfragen landen direkt bei Blogg.de.

Mal ehrlich, reicht es nicht, im Fernsehen schon die Bilder zu sehen, muss man das komplette Filmchen noch mal sehen, ist da ein besonderer Reiz, dass man einen Menschen sterben sehen kann? Wir bekommen derzeit alle paar Sekunden eine Anfrage nach diesen Suchbegriffen.

68 responses to Nick Berg Enthauptung unzensiert Video Folter Irak Foto

  1. Nicht, dass ich das Video unbedingt sehen möchte, aber warum diese Art der Zensur? So schlimm es auch ist: wenn „Mensch“ es nicht sieht, glaubt er es unter Umständen auch nicht. Das ist doch auch ganz deutlich an den Folter-Bildern/-Videos abzulesen. Der ganze Vorgang wird hinter vorgehaltener Hand schon vorher bekannt gewesen sein. Aber erst das tatsächliche Material (Photos/Videos) macht es real.

  2. Das Weblog ist offline wegen anderer Inhalte, die gegen Jugendschutzbestimmungen verstossen, den Link auf das Video beanstande ich nicht, auch wenn ich es pervers finde.

  3. das video kursiert mittlerweile eh durch alle p2p-netze, von daher könnte man sich die frage stellen, ob es grundsätzlich nicht allen zugänglich gemacht werden sollte.
    voyeuere finden das video nun einmal sowieso, zwingt man andere leute aber, sich mit dem video auseinanderzusetzen – z.b. durch ausstrahlung im tv -, dann würde das vielleicht einige politiker unter weitaus stärkeren druck setzen. dann hätte diese grausame tat vielleicht wenigstens einen sinn.

  4. Ist das juristisch wirklich ein Problem, oder ist das vorauseilender ^H^H Vorsicht?

    Im Prinizip bin ich ja auch ein Freund der administrativen Keule, aber wenn man das mit Nachdenken macht – wo fängt man mit Zensur an und wo hört man auf?

  5. also, nochmals zum mitlesen: das weblog ist offline wegen anderer inhalte, die pornographischer und gewaltverherrlichender natur sind. nicht wegen des links auf den film.

    bei dem link zum film sehe ich wenig probleme, aber ich denke, dass erigierte männliche geschlechtsteile mitsamt blutüberströmten körpern und detaillierten saugvorgängen nicht zum familienprogramm auf blogg.de gehören.

  6. Erinnert mich an damals, als „Gesichter des Todes“ eine Reihe war, die man „gesehen haben musste“
    Ich sah einen Ausschnitt, weil meine Schwester mit ein paar Freunden eines dieser videos hatte und mir reichten 2 minuten um das Weite zu suchen. Ich muss nicht wirklich mit den Bildern konfrontiert werden um zu glauben, dass die Menschheit pervers ist.
    Trotzdem finde ich den Zeitpunkt für die „Zensur“ schlecht gewählt.

  7. es ist keine zensur. der autor des weblogs hat gegen die agb von blogg.de verstossen, wurde informiert und gebeten, die anstössigen inhalte offline zu nehmen und da er dem nicht nachgekommen ist, haben wir das weblog gesperrt. zensur wäre, wenn wir den link auf den film geahndet hätten. dies ist nicht der fall. ich gehe allerdings nicht los und nehme einzelne inhalte von weblogs offline, wenn sie gegen die agb verstossen, sondern dann muss das gesamte weblog dran glauben.

  8. Kaum ein Begriff wird im Web so unbedacht benutzt wie jener der Zensur. Selbst wenn sich ein Betreiber eines Forums oder Weblogs die Freiheit nimmt, Pöbeleien von seiner privaten Site zu löschen, wird „Zensur!“ geschrien. Nach meinem Verständnis liegt Zensur vor, wenn ich als Autor meine Texte vor(!) der Veröffentlichung einer (staatlichen) Stelle zur Genehmigung vorlegen muss.

    Werden Inhalte aus dem Verkehr gezogen, die gegen die AGB eines Weblog-Hosters verstoßen (und denen man ja zugestimmt hat), dann fällt das sicher nicht unter Zensur. Wer damit nicht leben kann, findet im Web (leider) genügend andere Möglichkeiten, jede Art von Schund zu verbreiten.

  9. seit ich damals auf den link namens „gaping security hole discovered“ geklickt habe, verfolgt mich der goatse-mann. das soll mir nicht noch einmal passieren.

  10. öhm…eben weil ich es NICHT als Zensur ansehe, gab es das Wort in Anführungszeichen.

  11. Wer lesen kann ist klar im Vorteil

  12. wenn niemand das video sieht, kann er gar nicht sehen, wie grausam menschen sein können!
    Übrigens habe ich keine freude daran, andere sterben zu sehen!!!

  13. Ich halte den ersten Satz ja für eines der dümmsten Argumente für das Ansehen des Videos. Wir wissen, daß Menschen grausam sind – und in unserer Medienwelt haben wir dafür wohl genug Beispiele. Ich glaube nicht, daß dieses eine Video irgendeine neue Erkenntnis bringt.

  14. Ich denke jeden zweiten Tag daran, mein taz-Abo endlich zu kündigen. Insbesondere tazzwei landet oft ungelesen im Papierkorb da uninteressant (und die taz Artikel sind teilweise wenig informativ). Wenn ich wissen will was für DDR-Sozialisation Menschen me…

  15. Interessante Diskussion hier um das Thema. Das Problem im Internet wird immer sein: Wer etwas finden will,der findet es..in p2p netzen oder wo auch immer.
    Die Frage dahinter ist bloß ob es etwas bringt. Je mehr wirklich darüber Bescheid wissen, desto mehr Druck können diese Leute ausüben Richtung Amerika.
    Mfg David

  16. Wer auf dieses Video / Bilder verlinkt macht sich schlicht zum Erfüllungsgehilfen der Mörder von Nick Berg. Wer meint, er müsse sich aus „Informationsgründen“ solche Filme anschauen, sollte vielleicht mal psychologische Hilfe in Abnspruch nehmen. Man muss sich nicht life und in Farbe anschauen wie jemandem der langsam der Kopf abgetrennt wird um informiert zu werden was dies bedeutet. Wie krank muss man sein um hier mit dem Argument der Zensur anzukommen? Demnach sollte man wohl auch die Bilder geschändeter Kinder zu Informationszwecken im Netz lassen, oder wie ?
    Und es besteht ein Unterschied zwischen den Bildern der gefoltereten Iraker und diesem Video. Die Veröffentlichung der Bilder der Iraker haben einen „positiven“ Zweck. Sie entlarven und stellen die Täter blos und führen zu deren Bestrafung, wenn wohl hier zugegebenerweise nur die Kleinen bestraft werden, die Hintermänner werden wie unter den Teppich gekehrt. Dennoch sind solche Bilder wichtig.
    Das Video von der Enthauptung jedoch dient den Terroristen als politisches Mittel zur Verbreitung ihrer abstrusen Weltanschauung.

  17. hier gibt es das video http://www.snuffx.com, mir tut die Familie des Jungen leid, aber die Amerikaner sind ja wie so oft nie schuld !!

  18. oooooollllllllleeee quiero ver el video
    ya

  19. komisch dass diese Diskussion dann aufhört, wenn das Video aufgetaucht ist. Echt schräg, frage mich was ihr gerade macht. Gebt ihr euch diesen Mord oder was? Nur mehr hart, wirklich….

  20. Shame on you mister bush, shame on you bin laden.. Die Weltbevölkerung sollte nach diesem Viedo auf die Barrikanden gehen.. Herzliches Beileid Nick Berg und Familie

  21. Ich finde es total scheiße was die da gemacht haben ein junge muss zum terapolten weil er sich das video angesehen hat sowas solte man garnicht veröffenlichen wen ir mal eine seite oder ein link zu solchen viedeos findet dan melded das und guckt euch das garnicht erst an den manche wollen so ein mist nach machen aus solchen videos enstehen mörder finde ich man solte eine sehr lange gefängnis strafe beckommen wen man sowas macht oder dreht.

    mein beileid an die familien der ganzen opfer auf der welt…
    ..

  22. ich finde es dumm sich sowas anzusehen bzw. zu verbreiten, da man sich damit nur zum instrument der mörder macht. die rechnung ist ja voll aufgegangen für die leute, die das getan haben. Selbst als familienmitglied ist es nicht nötig sich das anzusehen. Jeder kann sich redlich vorstellen, wie es aussieht wenn man jemand den kopf abtrennt. ich denke, extremismus wird niemals der richtige weg sein, um seinen zielen und ansichten nachdruck zu verleihen!

  23. Habe vorher schon ziemlich viel über Unstimmigkeiten gelesen und wollte mir eigentlich nur deswegen ein eigenes Bild davon machen
    (also eigenartige Dinge wie
    – die Nachvertonung,
    – die Heckler&Koch-Waffe (die die Navi-Seals und Europäer benutzen))

    (Mein erster Gedanke war: eigenartig, dass etwas noch schlimmeres passiert, wenn die USA grad ziemlich besch.. dasteht.)
    Indizien die gegen die Echtheit sprechen gibts viele, jedoch keine Beweise.
    Sowohl für die Familie, als auch für alle US-Bürger kann ich nur hoffen, dass die Amis nix damit zu tun haben.

    Auf jeden Fall ist mir das, auch wenn vielleicht echt vielleicht auch nicht, ein bischen zu eklig und ich werde lieber wieder die verbalen Formulierungen abwarten. (Hätte nie gedacht, dass so ein extremer Unterschied zwischen Foto und Film da sein kann.)

  24. Ich muss sagen,ich finde diese ganzen Greueltaten schrecklich, vorallem wenn Zivilisten,usw. die leidtragenden sind(Was ja eh immer der Fall ist).Aber man(n) muss es auch von der anderen seite sehen:Die Amerikaner sind die Besetzer,die Iraker die besetzten.Mit all den Foltergeschichten,und dem Leid,das die Iraker erleiden müssen,ist es durchaus verständlich,dass solche zustände,und so ein hass besteht.Und dazu,JEDER würde für sein Land kämpfen,wenn er den Befehl dazu erhält,und ein minimum von Ehre besitzt!!Ob jetzt ein Amerikaner,Iraker,oder ein Schweizer!Ich persönlich habe den Film nicht gesehen,habe nur die Berichterstattung verfolgt.Aber der eigentliche Mörder von Nick Berg ist USA,bzw. George Bush,und nicht der Irak.Herzliches Beileid an alle hinterbliebenen dieses schrecklichen Krieges.

  25. ich finde es schlimm , dass dieses Video im Internet ist! Alos Mutter würde ich es sehr schlimm und entwürdigend finden, wenn die ganze Welt den Tod meines Kindes anschauen könnte! My condolences go out to the Berg Family!

  26. wo sieht man das video???

  27. Joachim Biskup 20.05.2004 at 2:14

    schrecklich!!!!!!!!!!!

  28. ich habe mir lange übelegt ob ich das video anschaue..auf dem monitor springt mich der text HIER DAS KOMPLETTE VIDEO an..da ist ein link..soll ich es tun?

    NEIN!niemals!niemand außer den eltern hat das recht den tod des eigenen kindes zu sehen..wer sich dieses video anguckt und es mit irgendwelchen scheiß argumenten von wegen ob es echt ist oder so rechtfertigt ist bei mir unten durch..es ist allerunterste schublade!es zeigt wie weit es unter anderem auch wegen bush gekommen ist!und da haben irgendwelche kleinen jugendlichen nicht das recht sich dadurch nen kick bzw den therapeuten ins haus zu holen!
    wer schwankt ob er es sich angucken soll sollte sich fragen ob er moral und verstand besitzt!
    mein aufrichtiges beileid!
    die göttin möge ihn schützen und segnen!ich bete für ihn, ihr solltet es auch tun!
    vanilla

  29. nur zu wissen, daß ein solches video existiert reicht in meinen augen. sehen sollten es diejenigen, die es zu verantworten haben(und die sitzen nicht nur im irak!). und zwar in halber geschwindigkeit und voller lautstärke.

  30. Gorgonzola 22.05.2004 at 18:56

    Irgendwie die Frage: was hatte er da zu suchen? Kein normaler Mensch reist in den Irak! Aber es gilt das was für alle AMis gilt: Größenwahnsinn, selbstherrlich u. abkassieren wos eben geht. Wahrscheinlich hatte der eine ganz andere Funktion u. war irgendein Geheimdiensttyp. Wer weiss welche perversen Sachen die Amis sonst noch da abwickeln. Mich würde nichts mehr wundern. Amis go home, bleibt in eurem eigenen beschissen Land, verpisst euch!

  31. Wo bleibt die Gerechtigkeit 23.05.2004 at 12:15

    Das ist nur die Spitze des Eisbergs. Glaubt Ihr tatsächlich dass nur diese eine tat zu verurteilen ist. Dass nur über Nick Berg diskutiert werden muss. Das Perverse an diesem Mord ist, dass er für alle, detailliert sichtbar auf Video festgehalten wurde. Das Traurige an der Sache ist, dass Schmerz, Leid und Tot, Folter und Missbrauch alltag sind. Es ist unrecht. Und nicht immer sind die zu verurteilen, die in den Medien als Terroristen oder Terrorvolk dargestellt werden. Wenn ich mit Hightechwaffen auf Bauern losgehe, muß ich mit solchen „Abschreckaktionen“ rechnen. Meine tiefste Verachtung an alle Leitfiguren der Gewalt und mein Mitgefühl den Opfern.

  32. so, hab das video nun nach langem überlegen mir doch angesehen. und, entschuldigung wenn ich das so sage, mir ist fast das kotzen gekommen. ich konnte nicht alles anschauen, nur am anfang wenn nick da am boden sitzt, und die etwas vorlesen. als dann der eine mit dem messer nick an den hals geht, musste ich es abbrechen…. ich weiss nicht warum ich überhaupt das video angefangen habe zu schauen, war es neugier? oder wollte ich sehen wie weit menschen gehen können? was war es? ich hab keine ahnung. eins weiss ich jedoch 100%. nicht noch einmal werd ich mir sowas anschauen, komme was wolle. es ist einfach zu krass zu sehen wie weit manche menschen, gruppen, extremisten, fanatiker etc. gehen. und jetzt im nachhinein geht es mir wirklich schlecht. warum hab ich das zeug angeschaut? vielleicht um mir eine meinung zu verschaffen. aber wie soll meine meinung aufrecht erhalten, wenn ich doch auch weiss wieviel schlechte taten die usa bereits vollbracht haben. auf wenn soll ich böse sein, auf die folterer die nick töten, auf nick selber der in den irak ging, auf die usa weil sie immer wieder länder, menschen und weiss ich was unterdrücken, auf irgendeine regierung? auf wenn denn? keine ahnung. also hat es mir schlussendlich auch nichts gebracht, aussert dass ich ein flaues gefühl im magen habe. jeder soll selber entscheiden ob er dies schauen will oder nicht. ich find nicht das so was verboten gehört, denn solche sachen passieren in dieser welt tag täglich. jedoch sollte jeder der es sieht bedenken, dass dies ein echter mensch ist der da hingerichtet und abgeschlachtet wird. leute die sowas aus faszination schauen kann ich nur einen psychiater empfehlen, allen anderen leuten sag ich nur: starke nerven sind gefragt, solche die ich nicht hatte…..

  33. Nicht das Video ist wichtig… warum wurde er auf diese art getötet! Bush kann sich freuen, er hat was er wollte… nähmlich arme Menschen die um sonst sterben müssen!!!

  34. Viele Meinungen hier sind ignorant und peinlich!
    Bzgl Video: Widerlich!

  35. hab mir gerade das Nick Berg Video angetan. bin zutiefst erschüttert wie Menschen zu so etwas fähig sind. wünsche mir mittlerweile, dass ich es nicht gesehen hätte, so schockiert bin ich. Muss mich doch sehr wundern, dass die islamistische Community in der BRD noch immer keine klare Stellung zu dieser Art von Videos genommen hat. Obwohl ich ein sehr toleranter Mensch bin werden meine Aversionen gegen den Islam immer größer.

  36. mein gott, all diese meinungen hier!
    nur einer hat bisher bedacht, dass – und mein aufrichtiges mitgefühl mit den angehörigen und dem opfer selbst steht außer streit – auch eine unendliche menge blödheit vonnöten ist, als amerikaner und als jude in ein land zu reisen, dessen bevölkerung sich von der amerikanischen nahost-„politik“ mehr als verarscht fühlen muss, und zweitens von ebendieser „supermacht“ unter dem vorwand, einen eingestandenermaßen üblen diktator stürzen zu müssen, de facto aber aus rein wirtschaftlichen interessen, besetzt wurde und nun in beispiellosem chaos versinkt.
    worum ging dem jungen geschäftsmann wirklich? um „die menschen“? oder im kleinen rahmen um die eigene brieftasche wie dem aufsichtsrat von halliburton?

  37. Mayyada hat völlig Recht. Ich bin zwar normaler Mitteleuropäer, aber selbst ich verspüre eine kräftige Antipathie gegenüber der amerikanische Weltpolitik. Aber auch als Deutscher würde ich da nicht mehr hinwollen, auch wenn im vergangenen Jahrhundert relativ gute wirtschaftliche Verhältnisse zum Irak geherrscht haben. Das heutige Deutschland hat es sich mit dem widerlichen Pro-Amerikanismus garantiert im Nahen Osten ebenso verscherzt.

  38. Ich weiß echt nicht, warum hier so ein Wind um dieses Video gemacht wird. Es gibt andere Menschen, die genauso vor laufender Kamera sterben … wen kümmert es … die sind ja keine Amerikaner.

    Stirbt aber mal ein Amerikaner … ooooohhhh … nein, bloß nicht … dann sind plötzlich alle entsetzt.

    Langsam werden alle so prüde wie die im Westen … zeigt doch das Video öffentlich, dann sehen auch diejenigen was in der Welt vor sich geht, die sonst mit geschlossenen Augen durchs Leben rennen.

  39. Ich weiss nicht was mit mir los ist aber ich will das Video oder noch besser Fotos sehen

  40. zu xmx:
    du sautrottel, nun ist nick nicht mehr der einzige vor kamera enthauptete…und wo bleiben nun deine „guten“ argumente? keinem geht es um die ami’s hier, es geht um eine eiskalte aktion die einen fassungslos machen kann-leider sprech ich wohl nicht für alle hier- mit welch kalkül im irak agiert wird! ich habe das video nicht gesehen-und werde es nicht da ich schon ein kloß im hals hatte von den in zeitungen veröffentlichten fotos! alle die sowas anschauen sind auch menschen die xtra anhalten bei verkehrsunfällen um zu „gaffen“. das scheint aber nicht mehr zu reichen,wie? viel spaß beim aufgeilen!!!!!

  41. Danke, Wolli.Und Sarah hat ebenfalls Recht (der ogrish-link ist allerdings wirklich unnötig, finde ich).
    Die Mär vom „sauberen Krieg“, bei dem punktgenau Präzisionsbömbchen ausschließlich auf militärische Ziele gerichtet werden, um einige Bösewichte gefangen nehmen und vor ein Gericht stellen zu können, entpuppt sich als das, was sie ist: als ordinäres Propagandainstrument, das von unser ach, so unabhängigen Presse flugs aufgegriffen und verbreitet wird.
    Damit es alle endlich wissen:
    Krieg ist Kopf abschlagen, Krieg ist abgehackte Gliedmaßen, Krieg ist schreiende Kinder, Krieg ist Trümmer, Krieg ist Folter, Krieg ist splitternder Schädelknochen mit Hirnaustritt und Blut überall!!!! Krieg ist auch Widerstand, profitgier und Macht!!! Und das seit der erste Neandertaler mit der Keule auf einen anderen losgegangen ist.

    Das scheinen mittlerweile alle vergessen zu haben, außer jenen, die mittendrin sind.

    Neu ist lediglich, dass Krieg unter dem Deckmantel von Demokratie-Implementierung und humanitärer Hilfe daherkommt.

    Die Geister, die sie riefen, werden die Amis nun nicht los.

  42. Psychomania 15.07.2004 at 23:59

    Ich habe mir das Video angesehen und sehr viel darüber gelesen und gehört. Da ich auch beruflich sehr viel mit diesem Thema zu tun habe. Was mich ein bischen zum nachdenken bringt, sind manche Internetseiten zu diesem Video, welche mögliche Fakes entdeckt haben „wollen“. Wenn man sich unter diesem Aspekt das Video noch einmal ansieht, kommt es einem wirklich etwas seltsam vor.

  43. Psychomania 15.07.2004 at 23:59

    Ich habe mir das Video angesehen und sehr viel darüber gelesen und gehört. Da ich auch beruflich sehr viel mit diesem Thema zu tun habe. Was mich ein bischen zum nachdenken bringt, sind manche Internetseiten zu diesem Video, welche mögliche Fakes entdeckt haben „wollen“. Wenn man sich unter diesem Aspekt das Video noch einmal ansieht, kommt es einem wirklich etwas seltsam vor.

  44. Also ich hab mir das grad angeschaut und ich muß sagen solche Aktionen erzeugen bei mir nur das Gegenteil..ich empfinge keine Angst sondern nur Hass gegen den Islam..alle einäschern..gibt doch genug Nuklearwaffen…

  45. Die Sache ansich ist schon pervers!Es ins Netz zu stellen ebenso!Diese Multikulturelle Sache funktioniert einfach nicht!Ich habe viele Moslems in meinem engeren Freundeskreis!Selbst die meinen,es geht einfach nicht!Es müßen Grenzen her,wo jeder seine Kultur leben kann!

  46. P.S. Bei den Folterbildern schreien alle sogenannten „Menschenrechtler“ auf,bei den gefangenen Talibanidioten auch,aber warum höre ich nichts zu dem Video,bzw. zu den gefangenen Ausländern im Irak??Man ist das alles verlogen!

  47. es ist vor allem interessant, zu sehen, wie diese diskussion über die wochen immer absurder wird.

  48. Jetzt wurde noch ein Kopf von einem anderen in einem Kühlschrank gefunden!Geilen sich die kranken Assis auch noch darauf auf???

  49. also, das ufert jetzt aus, das ist ja kaum zu fassen!
    „die moslems“, „die juden“, „der islam“ – bald sind wir bei „die deutschen“, „die franzosen“ und „die österreicher“.
    aus dieser debatte kann man sich als sich einigermaßen bei klarem verstand befindlicher mensch nur zurückziehen – wie wär´s mit zensur bei rassistisch/diskriminierenden äußerungen, nick?????
    hier bist du als webmaster gefragt, denk ich.

  50. wen und was meinst du? @mayyada

  51. an mayyada: ich verstehe nicht,warum du dich so angegriffen fühlst!es ist ein hartes thema,da bringt rumheulen nicht viel!mache mal deine augen auf,und erkenne,das es kulturprobleme sind!!!und frag nicht nach webmastern,sondern hab mal ne eigene meinung!

  52. es ist schon schade das man menschen zu solchen taten treiben kann, aber wenn wir uns überlegen was da unten eigentlich passiert dann ist das nur die spitze des eisbergs.danke mr.Bush

  53. Beispiel=(Wenn ihr Hass auf das ISLAM habt,dann habe ich auch hass auf Christentum–siehe Folterbilder im Irak.)
    -Nicht nur Amerikaner sterben im Krieg,es sind noch mehr Iraker ums leben gekommen.Aber davon wollen ja hier die meisten Idioten nicht wissen.Also Leute bevor ihr wieder dumm diskutieren werdet,Augen auf und immer toleranz bleiben:
    PS=Religion macht keinen Fehler sondern die Menschen,begreift das endlich !!!

  54. Dumme kommentare und dumme Leute hier.Deutschland verblödet nicht nur mit Junioren sondern gleichzeitig auch mit Senioren.
    Wie der Vater so der Sohn !:))

  55. mayyada? haaallo!aufwachen!wir sind in der realität!!!

  56. es geht mir nicht darum blut zu sehen oder was einem sonst noch an perversionen unterstellt wird . Seit ich den 11. september 2001 im fernsehen verfolgt habe un dich live mitansehen konnte wie menschen in den tod springen kann mich nix mehr schocken. Ich will nur mit eigenen Augen sehen was in der Welt abgeht. Wenn die Weltereignisse weiter so verlaufen werde ich mir das bald unfreiwillig sowieso reinziehen müssen . also härte ich mich lieber schon vorher ab .

  57. Warum sollten wir das Video nicht sehen?Vielleicht weil es schon die großen Männer von Welt gesehen haben und die uns das nicht zumuten wollen ?Nun mal ganz ehrlich jeder weiss doch,dass das Video für unsere Kinder nicht gut ist,doch warum strahlt man es nicht in den Spätnachrichten aus?Als damalas die Airlines in den World Trade center flogen sah man die Bilder rund um die Uhr!Ob das so gut für unsere (Jugend) Kinder war?Auch wenn diese These nichts mit dem Video zu tun hat, George Bush ist deplatziert in der Führungsschicht der U.S.A

  58. Video of American Nick Berg’s Executioner’s Statement, May 11, 2004

  59. Die Deutschen (!) verfolgten einst die Juden, die Weissen töteten(und töten!) die Schwarzen, die Amerikaner die Indianer, Dutroux und wie die ganzen Kinderschänder, selbst unter uns, heissen usw usw.
    Und nun die Parlamentswahlen in den neuen Bundesländern.
    Wir sind doch im Grunde alle gleich…. erzähle man mir, was man will.
    Die veröffentlichten Videos der Enthauptung(en) sind in der Tat nur die Spitze der Perversitäten und Grausamkeiten.
    Und da beschwert man sich, dass soetwas nun einmal veröffentlich wird.
    Wer sich darüber beschwert, schliesst nur die Augen vor der Wahrheit und will sich nicht damit auseinandersetzen.
    „Nur nicht hingucken !!!! MICH betrifft das nicht“
    …jaja. Das sind mir die Richtigen !

    Bleibt nur noch eins zu sagen !
    Kranke Welt – in allen Schichten !

  60. Zwar hatte ich die Möglichkeit das Video anzuschauen, habe aber in dem Augenblick, als die Geiselnehmer den Amerikaner packten auf STOP geklickt. Ich konnte es mir einfach nicht ansehen. Vielleicht habe ich Angst Nachts Albträume davon zu bekommen. Auf jeden Fall ist eine solche Hinrichtung schrecklich und unmenschlich. Aber an der Gesamtsituation ist jeder individuell schuld.

    Die Frage die ich mir in diesem Zusammenhang schon länger stelle ist: Warum bleiben wir Christen, Juden u.a. Religionen nicht in unseren Ländern und die Islamisten nicht in den ihren? Es ist schon längst kein Kampf mehr um Öl und Ressourcen. Es ist ein Kampf der Religionen und jeder der das nicht glaubt wird es vielleicht noch selbst erleben – wenn es eskaliert.

    Da wir hier eh schon dabei sind unsere persönlichen Kommentare abzugeben: Nein zur Türkei in der EU! Nicht zuletzt, weil der Islam immer wieder versuchen wird seine Religion über alles zu stellen. Das kann bald zur Gefahr werden – oder ist es das schon?

  61. bitte spricht nicht über den islam so. Ich bin moslem und will hier eins klarstellen:

    Im islam ist es streng verboten auch nur einer fliege leid anzutun. Diese terroristen haben mit islam nichts zu tun. Im Koran steht das ausdrücklich geschrieben, daß m an seine mitmenschen lieben und achten soll. Solche sachen sind nicht drin, morde oder enthaupte. Das stimmt nicht! Diese leute sind keine MOslems!

    ich habe mir das video auch angesehen, und es tut mir leid warum habe ich es mir nur angesehen,aber es ist die wahrheit. Die wahrheit kann man nicht ausschmücken und nicht leugnen. Das ist das wahre gesicht des krieges, und jeder sollte es sehen. Diese menschen waren /sind sowas von kaltblütig. Wieso nicht ein schuß und das opfer/der unschuldige zivilist ist tot? wieso enthauptun? wieso wieso wieso wieso wieso?? Fehlt da die dramatik?

    was sind das für menschen? was sind das für menschen

    wir können von glück reden daß wir in europa sind, wo solche sachen nicht zur tagesordnung gehören. Aber wie lange wollen wir uns auf unseren glück verlassen??

    wegschauen hilft nicht

    auch wir könnten in irak sein

  62. das du dafür noch geld haben willst ist noch der riesen HOHN wixxer mfg g.

  63. ich hab das video gesehen und ich find das voll dumm das MENSCHEN sowas tun können , ich finde das einfach nur scheiße
    ich bin 14 und kann das video im netz schon finden ich kanns verkraften aber jüngere als ich…

  64. aber die amerikaner sind auch keine unschuldsengel

    „Warum hat Bush den KRIEG angefangen?“
    Antwort:Irak wollte kein ÖL mehr an Amerika liefern “LOGISCH“
    ich gibs zwar ungern zu aber Saddam hat voll und ganz recht ihn trifft in diesem falle keine SCHULD …. oder doch?

  65. ich habs auch gesehen. ich sage jedem das seine.wenns sich jemand angucken will:BITTE

  66. Und weil gerade mal wieder solche Videos gesucht werden, haben wir auch Traffic aus diesem Beitrag auf blogg.de. Ist schon verrückt wie fast 10 Jahre später Google immer noch auf die gleichen Themen reagiert.

Trackbacks and Pingbacks:

  1. Schöner bloggen ohne SEO | Lummaland - 16.01.2015

    […] Blog resultierte: Tokio Hotel. Zweifelhaften Erfolg hatte ich mit einem Artikel über das Thema Nick Berg Enthauptung unzensiert Video Folter Irak Foto, dann das führte lauter Spinner und Verwirrte auf mein Blog, die unzählige nicht […]