Dänemark – Schweden: 1:2

Nico —  20.06.2004

Andernorts wird die Angst vor Mauschelei der Skandinavier herraufbeschworen, wir aber haben die PS2-Glaskugel befragt.

In einem stellenweise sehr harten Spiel mit vielen Nicklichkeiten auf beiden Seiten und zwei Platzverweisen siegte letztendlich die schwedische Mannschaft verdient mit 1:2. Nach einem
wunderbar herausgespielten 1:0 durch Gronkjaer in der 8. Minute zog sich die dänische Mannschaft immer mehr zurück, was letztendlich durch einen direkt verwandelten Freisstoss und einen Foulelfmeter durch die Schweden bestraft wurde. Zlatan Ibrahimovic wurde zum „Man of the Match“ und Astra zum „Drink of the Day“ gewählt.

One response to Dänemark – Schweden: 1:2

  1. Der skandinavische Fussball ist derzeit halt ungemein attraktiv. Insbesondere die Spielanlage der Schweden, was an der Statistik deutlich wird.