Helikopter über Barmbek

Nico —  20.06.2004


Die Polizei Hamburg fliegt tief und scheint sich vom ordnungsgemässen Zustand der Balkonkästen in Barmbek-Süd überzeugen zu wollen. Dafür waren zwei Helikopter im Einsatz. Als eigentlicher Grund wurde ein Überfall auf eine Bäckerei und die Fahndung nach dem Täter genannt. Gut, dass ich heute früher beim Bäcker war als sonst. Schön auch, mal die Nachbarn von Gegenüber mit Zahnbürste auf dem Balkon zu sehen.

6 responses to Helikopter über Barmbek

  1. In Barmbek-Süd brodelt das Verbrechen.

  2. ich kann dir sagen. sehe schon dreharbeiten für doku soaps auf rtl2 kommen a la „leben mit verbrechern – alltag in barmbek-süd“.

  3. erinnert mich an eine zeit als ich noch auf dem uni-campus gewohnt habe.
    da ist mal eine tankstelle – die 100m vom campus entfernt war – mehrmals überfallen worden. jedesmal ist danach ein polizeihubschrauber über dem campus seine runde geflogen und hat mit dem scheinwerfer mal in jedes fenster geleuchtet.
    war absolut sinnfrei, weil der von da oben sowieso nichts erkennen konnte. und zwischen all den studenten hätte man auch nie den flüchtigen ausfindig machen können. mal ganz abgesehen davon, das der helikopter mindestens 15 minuten von seinem flugplatz aus herfliegen musste.

  4. Hätte auch gerne ein paar Bilder von deinen Nachbarn mit Zahnbürste gesehen!:-)

  5. die sind kamerascheu. :)

  6. Achso!:-) Naja, vielleicht irgendwann in einem unerwarteten Augenbllick mal. :-)