Geheimes Bloggen eines Kollegen

Jim Pansen bloggt. So ist die Jugend von heute, noch in der Probezeit und legt sich ratzfatz ein Weblog an, ohne mal Bescheid zu sagen.

Herzlich Willkommen, Flo! Ausdrucken! Shreddern! Faxen!

Ein paar Kollegen ohne Weblog gibt es noch, aber wir arbeiten dran.

KategorienAllgemein

2 Antworten auf „Geheimes Bloggen eines Kollegen“

  1. Jaaa, die Jugend hat es heute ja auch einfach. Wir dagegen hatten ja nix, mussten mit Kartoffelstempeln bloggen. ;-)

Kommentare sind geschlossen.