Wie zuverlässig sind eigentlich Wetter-Vorhersagen?

Nico —  12.08.2004

regenDie Wettervorhersage für den 21.8. sieht ja nicht so doll aus. Ich hoffe, das ändert sich noch, will nicht die Braut durch den Regen führen müssen. Da heiratet man schon mal, und dann auch noch schlechtes Wetter, was soll das denn?

4 responses to Wie zuverlässig sind eigentlich Wetter-Vorhersagen?

  1. Ist eh viel zu lang in der Zukunft. Der für morgen kann man vielleicht noch trauen, und wenn es eine stabile Grosswetterlage ist, auch der für übermorgen. Alles danach ist meistens Spekulation.

    Ich hatte neulich den Fall, daß sie für Nachmittags „Auflockerungen von Westen her“ vorhergesagt hatten. Naja, ich war dann weiter im Westen (in Belgien), und die Auflockerungen bestanden aus sehr heftigen Regengüssen, die schlimmer waren als das Wetter vorher.

    Daher: Optimistisch sein, die Vorhersage wird sich noch ändern – und das Wetter bis dahin hoffentlich besser.

  2. sag bloss nico! heiratest du etwa? Welche Frau riskiert das?? ;-) So oder so, Alles Gute und schönes Wetter…

  3. bin schon verheiratet, die frau hat es schon riskiert… :)

  4. das wetter ist am samstag den 21. august fantastisch. weil ich am 24. august geburtstag hab!

    tolle begründung, oder?