CommentsTrack

Nico —  24.08.2004

CommentsTrack ist eine Initiative von Jan Piotrowski, ausgegangen von Helge’s Posting, deren Ziel die Aggregation aller persönlichen Kommentare in einem RSS-Feed ist.

Das ist ein Feature, auf das ich schon ewig warte. Als letztes Jahr die Diskussion um OBKA losging, war auch das Wiederfinden seiner eigenen Kommentare ein Thema. Aber Helge’s Idee ist viel eleganter. Mich nervt es kollosal, dass ich am Ende eines Tages nicht mehr weiss, wo ich überall kommentiert habe und wo es eventuelle Follow-Ups gibt.

Sobald es eine funktionierende Implementation gibt, bauen wir diese bei Blogg.de ein, allein schon, weil ich es nutzen will.

[via: ad Weblog: track your/my comments]

3 responses to CommentsTrack

  1. am beispiel . da sieht man wie schnell das gehen kann. [via nlm]

  2. Apropos. Neue Features. Sach mal, was ist bei Blogstats eigentlich ein LiveLink? Ich hatte das so verstanden, dass es ein Link ist, der noch existiert. Wenn ich aber meine ’normalen‘ Verweise ansehen, dann sind da ziemlich viele – noch exisitierende – Verweise nicht als live gekennzeichnet.

    Überhaupt wäre es schon sehr, sehr nett, wenn man bei den blogstats ein paar mehr Zeilen zu den Hintergründen der Berechnungen finden würde.

  3. Hui, das ist ja mal ne Überraschung. Nach 3 Tagen Sommergrippe kommt man wieder online und liest gleich mal seinen Namen im Newsreader. Sehr schön – Danke! :) Helge hat übrigens mindestens genau so viel Anteil an dem ganzen hat wie ich, ich war nur schneller bei den Domains…

    Mal schauen was aus CommentsTrack wird, Helge und ich haben per Email schon einiges mehr besprochen als im Weblog und sonst zu sehen ist – hoffentlich kriegen wir das bald alles ins Netz.