Die Küchenwerkstatt im Mühlenkamper Fährhaus

Nico —  13.10.2004

Noch vor ein paar Wochen schrieb das Abendblatt: Mühlenkamper – jetzt kommt der fünfte Koch und pünktlich zum Anfang Oktober öffnete die Küchenwerkstatt ihre Pforten.

Ich war heute kurz dort und habe das Lunch-Menü genossen. 3 Gänge für 19 Euro, dafür aber auch nur lecker. Vorweg gab es ofenfrisches Tomatenbrot mit Olivenöl, allein das war schon mehr als lecker. Das Rindfleisch mit Parmesankruste war superzart und die Orangencreme Brulee zum Nachtisch war ein absoluter Genuss. Für 11 Euro gibt es ein sog. Lunchtablett, das auch sehr lecker aussah.

2 responses to Die Küchenwerkstatt im Mühlenkamper Fährhaus

  1. Wirklich, ja? Lohnt sich? Vorbestellung nötig??

  2. nee, ist momentan noch recht leer, vorbestellung ist nicht nötig. lohnt sich aber wirklich.

    kannst mich jederzeit einladen, darfst auch den wein aussuchen. :)

    wohne um die ecke, geht also auch kurzfristig…