Embedded Linux Box für wenig Geld?

Nico —  30.11.2004

Ich suche eine kleine Box, auf der ein embedded Linux laufen kann, das von einer Flash-Card eingelesen wird. Die Box sollte mindestens 2 Netzwerkkarten haben und natürlich eigentlich gar nix kosten. Die Box soll lediglich Firewall spielen, etwas DHCP und sich ein paar Routen merken können.

Hat jemand da einen Vorschlag?

Die Box von Mycable.de sieht schon ganz nett aus, aber kostet leider auch 450 Eur.

10 responses to Embedded Linux Box für wenig Geld?

  1. Hier
    oder mal bei Linuxdevices gucken.

  2. die box kostet übrigens 499 euro

  3. Ich bin ebenfalls am Überlegen, so eine schicke Box anzuschaffen – hauptsache aus Grünen des Stromverbrauchs.

    Mein m0n0wall futtert im Moment auf einen 200MHz Pentium 1 etwa 35 Watt. Soekris/WRAP kostet minimal 150? – da kann der P1 ne ganze Weile für laufen! – die Leistung ist dieselbe.

  4. hmm, da steht was von parental control, das könnte natürlich gut sein für die produktivität meiner kollegen :)

  5. Die möchteg.ern Parental Control verschwindet mitsamt der Linux Installation von Linksys, wenn Du die Box mit OpenWRT überbügelst, damit du die Paketfilter konfigurieren kannst. Den Funkteil schaltest Du einfach ab.

  6. CyberGuard SG-Serie. Nette kleine Appliance mit Embedded-Linux drauf.

  7. Ich kann die Soekris sekundieren, z.B. die 4501. Bei Bedarf hab ich auch einen (guten) deutschen Distributor, dann einfach m(ai)/(e)lden.

  8. Der Herr Lumma hatte es die Tage angesprochen: es gibt keine günstigen Embedded-Systeme. Trotzdem mal eine kleine Ã?bersicht, was es da überhaupt so gibt:

  9. Hallo,

    evtl. bin ich ja etwas spät dran, aber ich hab da eine wirklich tolle Box gefunden.
    Die ipcas LB1 – LinuxBox. Der Rechner hat zwar nur 1x LAN, aber dafür 2x USB und 2x RS232. Ein USB2LAN-Konverter sollte hier abhilfe schaffen.
    Interessant ist die Box vor allem wiel kein µLinux, sondern ein vollwertiges Linux auf der Box läuft.
    Laut Hersteller sind die wichtigsten Dienste schon vorkonfiguriert.
    Mich persönlich hat vor allem der Preis von 299,00 ? (netto) überzeugt.
    Dafür bekommt man sonst nur Plastikboxen ohne OS.