Jamba mit Geld-zurück-Garantie für Minderjährige?

ix wirft die Frage auf, ob die Jamba-Abos für Minderjährige überhaupt erlaubt sind, und Udo Vetter antwortet:

Jamba & Co. müssen sämtliche Kosten zurückbuchen, wenn die Eltern dies verlangen.

Das ist ja interessant. Ich gehe ja davon aus, dass Jamba das alles geprüft hat und kaum Anfragen von Eltern kommen werden. Wenn doch, dann wird die Rechtsabteilung im Hause Jamba in den nächsten Wochen viel Spass haben und sich die Buchhaltung über viele Rückbuchungen ärgern.

KategorienAllgemein

Eine Antwort auf „Jamba mit Geld-zurück-Garantie für Minderjährige?“

  1. > und sich die Buchhaltung über viele Rückbuchungen ärgern
    So wie sich jeder normale Mensch über viele „bekoloppte Schnappi-Kücken mit sächsischem Orgasmus“ ärgert?! – Richtig so!

Kommentare sind geschlossen.