Im Dialog mit der Bahn

Nico —  16.03.2005

Ich habe die Ereignisse im ICE 70 mal über ein Kontaktformular der Bahn AG zukommen lassen. Keine 30 Minuten später kam eine Antwortmail mit dem Hinweis, dass man mir antworten wird. Ich bin gespannt.

4 responses to Im Dialog mit der Bahn

  1. da kannst Du sehen, dass die Bahn noch keine Bloggs liest (geschweige denn kennt), sonst hätte gestern schon aktiv von der Bahn eine Kontaktaufnahme erfolgen müssen.

    Die Folge: Du hättest das wohl veröffentlicht, die Bahn hätte es als einmalige „Entgleisung“ darstellen können. Pech gehabt. Die Weiche ist nur gestellt ;-)

  2. Das Raubtier in Menschengestalt zeigt sich zur Zeit Im Dialog mit der Bahn [Lummaland – das Weblog]. Einer unserer „Opinionleader Blogger“ hatte äußerst schlechte Erfahrungen mit dem „Unternehmen Zukunft“. Er ärgert sich, das ist klar und w….

  3. Mir hat die Bahn geantwortet, dass sie meinem Hinweis nicht entnehmen könne, um welchen Artikel und welchen Kunden es sich handele. Gut, die können also noch nicht mal auf simple Links klicken.

  4. Nachdem ich am 16.3. über ein Kontaktformular meine Meinung zu einer Fahrpreisnacherhebung Kund getan hatte, kam am 24.6. schon eine Antwort per Post. Dort wird mit folgenden Worten auf meine ausführliche Mail eingegangen:Da Sie bei Ihrer fahrt am keine g…