Brötchen-Manufaktur

Heute morgen habe ich im Wartezimmer eine Hochglanzbroschüre von der Belegteria entdeckt. Nettes Konzept, nicht einfach nur langweilige belegte Brötchen oder geschmierte Stullen anzubieten, sondern leckere Sachen für Meetings, Präsentationen, etc.

Allerdings wirkt das Angebot nicht gerade günstig, aber guter Geschmack war ja schon immer etwas teurer.

5 Antworten auf „Brötchen-Manufaktur“

  1. 1. wo ist die Innovation?
    2. Wohin liefern die? Das steht nirgendwo!
    3. lies mal die AGB.

    unterm Strich ist das nur ein Lieferservice, der sich selber einen Businessanstrich verpasst hat. Zugegeben, das Sortiment ist gut.

  2. Innovation: ich fand es chic. :)

    Liefergebiet: Hamburg

    AGB: ja? fand ich nix aussergewöhnliches dran, ausser dass sie nicht jeden auftrag annehmen wollen (wahrscheinlich weil sie dann nicht alles vorrätig haben)

    Sicher, es ist nur ein Lieferservice. Etwas anderes habe ich auch nicht behauptet.

  3. Na ja, aber für „Chic“ diese Preise hinnehmen, ich weiß nicht. (ich weiß allerdings auch nicht, wie das Preisniveau in Hamburg aussieht)

    Ach nur Hamburg,habe diesen Hinweis, bzw. die Liefergrenzen auf der Seite vermisst.

    Besonders gestoßen habe ich mich aber an Verspätungen, die keine Lieferpreisminderung zur Folge haben. Bei einem Lieferservice sind die Termine das A und O. Spricht sich der Lieferant in seinen AGBs direkt von der Verbindlichkeit der Liefertermine frei, wird’s uninteressant, für mich.

    Trotzdem, jetzt hab ich Hunger :-)

  4. Nie wieder Brötchen schmieren? Nie wieder Sorgen machen, was nehm ich mit ins Büro? Gibt´s in Hamburg. Will ich auch haben, das.[gefunden bei Lumma]

  5. Unsere Agentur hat die Jungs mal gecheckt. Echt lecker! Preis war O.K.

    Immer wieder gerne

Kommentare sind geschlossen.