Les Blogs – Fazit

Nico —  25.04.2005

Six Apart hat getrommelt und ordentlich viele Leute sind in den französischen Senat gekommen. Das Setting ist herrlich, nur leider hat man in dem Konferenzsaal wenig von der prächtigen Anlage im Palais du Luxembourg. Zwar läuft die Veranstaltung noch, aber ich ziehe schon mal ein Fazit, ein vorrübergehend gebloggtes.

Die Veranstaltung hat versucht, einen Überblick über das Thema Blogs und Social Software zu geben, was in der Regel auch gelang. Wie bei jeder Konferenz gibt es immer auch Vorträge, die weniger spannend sind, aber insgesamt ist Les Blogs sehr gelungen.

Wie immer bei Konferenzen sind die Pausen mindestens genauso spannend wie die Vorträge, vor allem auch, weil die Luft besser ist.

Für mich war ein Highlight sicherlich der kurze Vortrag von Yossi Vardi, der ICQ gross gemacht hat. Joi Ito hat auch ansprechend referiert, da kann man nicht motzen. Einige Referenten haben sich dem interessanten Thema „und wie kann man damit Geld verdienen“ gewidmet, aber die Ideen und Konzepte waren auch nicht neu.

Nächstes Mal muss ich dringend mehr Zeit einplanen für Paris, aber das nur am Rande. Heute abend ist dann noch die Party, danach geht es in unser Stadthotel.

3 responses to Les Blogs – Fazit

  1. Rund 300 Teilnehmer aus 27 Nationen sind heute im französischen Senat (wunderschön im Palais de Luxembourg gelegen) zusammengekommen. In zahlreichen Panels wurden die Themen Blogging, Wikis und Social Software aus ganz unterschiedlichen Perspektiven bel…

  2. Joi Ito´s erfrischende Präsentation zeigte interessante Perspektiven auf.

    In seinen Augen sind Blogs eine fundamentale Fortsetzung der Internet-Kommunikationstruktur.

    Die chronologische Entwicklung skizziert er wie folgt:

    Ethernet -> ver…

  3. Joi Ito´s erfrischende Präsentation zeigte interessante Perspektiven auf.

    In seinen Augen sind Blogs eine fundamentale Fortsetzung der Internet-Kommunikationstruktur.

    Die chronologische Entwicklung skizziert er wie folgt:

    Ethernet -> ver…