Der Abend des Eurovision Song Contest

Nico —  21.05.2005

Seit Jahrzehnten schon gibt es für mich einen Abend, an dem für mich nichts anderes als Fernsehen zählt. Heute abend ist es wieder so weit und der Eurovision Song Contest findet statt. Auch dieses Jahr ist die Sendung wieder ein Garant für eindrucksvolle Gesangsdarbietungen, wunderbare Arrangements und bezaubernde Tanz-Einlagen.

In Hamburg spürt man schon diese gewisse Eurovision-Atmosphäre, schliesslich wird alles am Spielbudenplatz live übertragen. Viele sonst eher biedere Bürger laufen in Eurovision-Shirts trance-artig durch die Stadt, ein Gesumme liegt in der Luft. Superstar Thomas Hermanns wird dann heute abend die deutschen Punkte vergeben, mal sehen, wie gut er seine Sache macht.

Heute abend wird nicht gebloggt, es ist Eurovision Song Contest! Altgediente Fans, wie ich es bin, sprechen immer noch vor Ehrfurcht vom Grand Prix Eurovision de la Chanson und denken voller Wehmut zurück an Nicoles glorreichen Sieg 1982. Das war ein Moment, an dem die Nation zusammenrückte und ein kollektives Glücksgefühl entstand, letztendlich aber der Fall der Mauer vorbereitet wurde.

Die ARD weiss dies alles zu würdigen und sendet ab 20:15 bis spät in die Nacht alles rund um den Eurovision Song Contest. So möchte ich meine GEZ-Gebühren immer verwendet sehen. Die Vorentscheidungen waren schon spannend, den heutigen Abend kann ich kaum erwarten.

4 responses to Der Abend des Eurovision Song Contest

  1. dddddddd
    d’Eurovision.

    Sonst kann man das nicht so schön sprechen. Und ja, natürlich. Ich habe mich geärgert, weil ich noch in die Firma mußte, doch wie ich rauskam (und die ersten 10 Titel verpaßt hatte), war mein Gedanke: Oh warm. Die in Hamburg können also draussen feiern.

    Und ich habe mein Aufnahmegerät schon bereit, nachher wird ein wenig von den Punkten aufgenommen und danach dann ein Podcast draus gemacht!

    Sowas will ja auch gefeiert werden.

    Ni’den DVBT-Receiver habe ich mir zu 95% nur deswegen gekauft!’cole

  2. danke, ich hatte mich schon gefragt, wie lange es dauert, bis der erste kommentar kommt, der diesen artikel ernst nimmt.

  3. ernst nehmen? wie das? Sie haben um halb 10 bei mir kommentiert ;)

  4. Jubbiiiiiiiiie, nachdem wir ja schon Papst sind, sind wir jetzt endlich auch Letzter!!!!