Angstgegner Australien

Nico —  15.06.2005

Wir sind wieder wer, haben die Fußball-Großmacht Australien mit einem eindrucksvollen 4:3 Kantersieg in die Schranken gewiesen.

5 responses to Angstgegner Australien

  1. Deutschland wird weltmeister! so oder auch so!

  2. Ach, nun seht das mal nicht gleich wieder so negativ. Immerhin haben die Australier mal 31:0 gegen Amerikanisch-Samoa (?) und wir anno dunnemals nur 16:0 gegen Russland gewonnen. Wir machen das schon 2006…

    Was bin ich froh irgendwie, dass wir keine Qualifikation spielen müssen…

  3. Wenigsten schießen wir wieder Tore und verharren nicht in völlerscher Schockstarre, wenn wir in Rückstand liegen.

  4. Das stimmt, Hokey. Nun isses ja nur leider so, dass uns ausgerechnet der „Zwerg“ Australien drei Dinger eingeschenkt hat. Dass es die sogenannten „Kleinen“ schon lange nicht mehr gibt (*3 Euro ins Phrasenschwein*), wird dabei natürlich leicht übersehen. Fußball spielen können die ja auch, wie wir sehen konnten. Trotzdem gefällt mir persönlich Nicos Artikel, denn eigentlich wollte ich sowas ähnliches bei mir auch schon schreiben ;-). Bruder im Geiste sozusagen *g*.

  5. die „australier“ sind grösstenteil renaturalisierte europäische profis, die fast durchgängig in der englischen premier-league spielen. keine amateure. oder buschmänner. oder freizeit-kicker … es ist nicht wie damals 1974 im hamburger volksparkstadion, bei dem ich sogar dabei war (als junger zuschauer).

    seit der wm 2002 in korea/japan (und em 2004) sollte sich herumgesprochen haben, dass es keine kleinen fussballnationen mehr gibt.