Startups? Wo? cool?

Nico —  27.07.2005

Blogs sind praktisch, schon alleine, weil ich ständig Sachen finde, die ich selber schreiben wollte, dann aber sehe, dass andere es viel besser können… Tom fragt Where are all the UK start-ups? und ich kann ihm da nicht wirklich eine Antwort liefern, frage mich das aber für Deutschland auch schon länger:

I find myself thinking of my country and my industry – and what I see confuses and confounds me. This is a tiny little country that remains a world power, one of the few trillion dollar economies in the world. It has 50% take-up of broadband, some huge telecommunications companies and thousands of people working on and around the internet. But still our industry seems dominated by a few moribund and clumsy giants leading a culture that’s inarticulate, unadventurous and profoundly constrained. There’s something very wrong here.

Sehr lesenswert. Und leider in Deutschland nicht wirklich anders, oder gibt es hier Startups, die wirklich innovative Webdinge basteln? Ich sehe viel stümperhaftes Me-too-Zeugs und schlafende Web-Riesen.

2 responses to Startups? Wo? cool?

  1. Ja, gibt es – nur im Unterschied zu früher kommen die ohne großen Tamtam aus. Wir arbeiten gerade mit Startups zusammen.
    Die haben im Moment 2-3 größere Kunden und müssen sich erst einmal „gesundwachsen“ bzw. die Projekte mit den Startups (ich nenne damit mal Unternehmen am Anfang mit bis zu 10 Mitarbeitern) füllen eigentlich das gesamte Personal aus.

    Das IT-Hype-Juchu-und-Hau-Raus-Das-Marketing und anschließend die Kohle kann man ja Rückblickend auch nicht mehr als solides Startup-Unternehmen betrachten, oder?

    Fazit: Es gibt sie, sie sind grundsolide, brauchen am Anfang kein Marketing (deswegen registriert es kaum einer) und wachsen behutsam!

    :)

  2. und was machen die so?