Gemeinsamer Brief an den kritischen Wähler

Den gemeinsamen Brief an den kritischen Wähler von Oskar Negt und Erhard Eppler sollte man gelesen haben:

Lieber Freund, liebe Freundin,
lieber Kollege, liebe Kollegin,

nun sollen wir wieder wählen. Du hast es Dir damit nie leicht gemacht, hast schon manches ausprobiert. Wahlen leben von Hoffnung. Zur Wahl gehen wir, weil wir hoffen, dass die Partei, die wir wählen, etwa das tun wird, tun kann, was wir für richtig und nötig halten.

Die älteren Semester können den Artikel auch gerne ausdrucken und auf dem Weg zum Wahllokal lesen, damit sie dann ordentliche Kreuze machen.

KategorienAllgemein

2 Antworten auf „Gemeinsamer Brief an den kritischen Wähler“

  1. Ein lesenswerter Gemeinsamer Brief an den kritischen Wähler:Lieber Freund, liebe Freundin,lieber Kollege, liebe Kollegin,nun sollen wir wieder wählen. Du hast es Dir damit nie leicht gemacht, hast schon manches ausprobiert. Wahlen leben von Hoffnung. Zur …

Kommentare sind geschlossen.