Frankenheimer Alt

Nico —  27.09.2005

GPS-Signal aus Düsseldorf.

8 responses to Frankenheimer Alt

  1. was? du bist vor Ort und trinkst Frankenheimer? Hömma in das Glas gehört Uerige!

  2. Ähem, Uerige trinken fast nur Altstadt-Touris, die entweder aus Japan oder mit tiefergelegtem Kleinwagen vom linken Niederrhein eingefallen sind. ;-)

    Der Eingeborene empfiehlt Füchschen oder Düssel.

  3. Geht’s um Bier oder Touris? Mich jedenfalls hat’s Uerige ans Bier trinken gebracht, kein Scherz.
    Interessant allerdings, wie lange sich die Touris in Düsseldorf aufhalten, bei einem nicht kleinen Teil muss es sich um Auswanderer handeln ;) (Ja, ich war diesem Sommer relativ häufig dort)

  4. Um Bier! In das Glas gehört Füchschen oder Düssel, Frankenheim (ärks) ist Spülwasser und Uerige für die Touristen. Sagt der gebürtige Düsseldorfer, und der muß es ja wissen. Alles klar? ;-)

  5. ich geh mit Dir auch heute abend
    Frankenheim trinken ;-)

  6. Au man, jetzt weiß ich auch, warum Düsseldorfer und Kölner niemals diese Rivalität werden beilegen können… ;)
    Ne, Rally, ich war nie wirklich Biertrinker, das Uerige hat mich erst dazu gemacht. Mir egal, ob das für Touristen ist, dann bleibe ich halt ein in Düsseldorf lebender Tourist.

  7. Also, jetzt mal. Uerige ist eines der originären Düsseldorfer Altbiere. Lecker, sauber, nicht pasteurisiert und bitter. Was die Touries betrifft, die kommen und gehen. Der Genießer sitz uerig vor seinem Bier und schmunzelt kaum merkbar in sich hinein.

    Frankenheim ist ein typisches Verräterbier. Wird in Neuss gemacht und ist vor nicht allzu langer Zeit von einem der weltweit agierenden Bierkonzerne aufgekauft worden. Und so schmeckt es auch. Süsse P…e.

  8. sagt jemand, der sogar eine echte Düsseldorfer Mailadresse hat :)