Konkrete Pläne für Google WiFi

Nico —  1.10.2005

Google macht ernst und hat in San Francisco entsprechende Schritte eingeleitet, um ein Stadt-weites Wifi-Meshnetz aufzubauen:

Google was one of a bunch of companies that submitted proposals to the city of San Francisco tonight – the deadline was 5 p.m. – to build a community broadband network. Google’s service would be free to most users.

Google officials said they view San Francisco as an ideal test-bed for applications and services they want to work on, especially targeted advertising.

Da werden sicherlich einige DSL-Anbieter kotzen, aber es wird auch klar, warum in Deutschland noch niemand versucht hat, ein Mesh-Netz aufzubauen: man würde den sicheren DSL-Kuchen antasten. So viel Unabhängigkeit traue ich T-Mobile nicht zu. Wer käme sonst noch in Frage in Deutschland? Für einen Test würde ich Bonn empfehlen, aber erst wenn das mit dem Umzug geklappt hat.

[ via: SiliconBeat: Google’s WiFi plans for SF ]

2 responses to Konkrete Pläne für Google WiFi

  1. Was bitte soll ein *Mesh-Netz* sein?

  2. Gute Frage. Klären wir doch zunächst mal, was Googles Interesse an einem solchen Netz ist, dann lässt sich leichter ein deutsches Pendant finden.