Procrastination

Nico —  26.10.2005

Ich habe seit Anfang der Woche Urlaub und sitze quasi wie unter Palmen vorm Sofa und soll irgendwas räumen und sortieren. Da wird wieder eines der Lummaschen Naturgesetze still und heimlich angewendet: erstmal rumdödeln und dann kurz vor Schluß alles irgendwie noch hinbekommen. Meine Frau findet dieses Konzept irgendwie nicht so gut.

Momentan habe ich wieder viele Ideen für Blogstats.de und Blogg.de, aber auch andere Sachen, die eigentlich nur noch mal eben gecodet werden müssten.

Nun aber zurück zu meinem Umzugskrams. Vorerst.

4 responses to Procrastination

  1. Hm, für jeden erfolgreich von Deiner Frau bestätigten Umzugs’milestone‘ helfen wir dir mit was? ;)

  2. Schäm Dich! Als Altpapiertransporter sind Umzugsunternehmen doch irgendwie etwas teuer – oder?

  3. rina, keine sorge, die jungs auf dem recyclinghof sind mittlerweile alte kumpels von mir, so häufig bin ich da :)

  4. na hauptsache, ihr müßt das dann nicht doch irgendwann bezahlen, weil ihr eure „familien-monats-Abgabemenge“ oder sowas überschritten habt. Hier kostet zB Sperrmüll jetzt prinzipiell Geld, mit dem tollen Erfolg, dass die Haufen viel größer werden, weil – wen wunderts – jetzt immer die Hausgemeinschaften unter einem Namen beantragen. Ist zwar verboten, aber wer soll das denn nachweisen, dass der Achrank müllers und das Bett schulze gehört?
    Ist doch aber klasse, wenn man soviel Krempel los wird – vorm Sortieren graut mir aber auch schon ziemlich. Im Dezember kannst du dich dann für jeden Spruch rächen:)