Mr. Knight Ridder

Da fühlt sich wohl jemand auf der sicheren Seite und berichtet von US-Zeitungen: Leser wandern in Scharen zu den Online-Medien:

Die Entwicklung hat inzwischen auch die Investoren alarmiert. Knight Ridder, Chef des zweitgrößten Verlages im Land diskutiert bereits mit zweien seiner wichtigsten Großaktionäre. Sie wollen, dass das Unternehmen sei Zeitungsgeschäft verkauft.

Aber auch als SpOn-Praktikant sollte man wissen, dass der Verlag Knight-Ridder heisst, nicht aber der Chef des Verlages.

Ich glaube, ein SpOn-Watchblog wäre mir zu stressig.

KategorienAllgemein

4 Antworten auf „Mr. Knight Ridder“

  1. Blöde Praktikant. Jede weisst dass Mr. Knight Ridder ein Schauspieler ist, der später in Baywatch und zuletzt in den SpongeBob Film zu sehen war…

  2. „Ich glaube, ein SpOn-Watchblog wäre mir zu stressig“

    *lol* Ich suche schon seit längerem nach einer Erklärung, warum so viele Blogger sich ein SpOn-Blog wünschen, es aber immer noch keines gibt. DAS ist die beste Erklärung, die ich bisher gehört habe.

    Aufpasser,

    „netzwelt“ ist ja ein recht kleiner Teil von SpOn. Und es ist noch nicht mal der Teil, der zu beobachten am aufwändigsten ist.

Kommentare sind geschlossen.