Yahoo! kombiniert RSS und SMS

Nico —  1.12.2005

Russell Beattie ist völlig euphorisch, weil Yahoo! etwas tolles Neues hat:

Let it mull in your brain for a second: RSS + SMS. For free. Think about it.

Conceptually this service is mind blowing to me. If you look at it from 10,000 feet you’ll see that the total amount of people who would ever be able to use RSS feeds just went from the roughly 800 million internet users to the over 2 billion mobile phone users world wide. Make that 3 billion by the end of the decade. It’s incredible. You could say that RSS just became the world wide defacto instant communication system overnight. Sooo cool.

Klingt ja alles ganz toll, aber ich finde, dass SMS so langsam aber sicher ein Auslaufmodell werden sollte. 160 Zeichen sind zu wenig, und es funktioniert auch nur auf einem Handy, abgesehen davon kostet jede SMS ein paar Cent.

Viel cooler finde ich das Konzept von Publish-Subscribe, wenn man das dann per Jabber ausliefert, kann man es sowohl mobil als auch auf dem Desktop oder im Web lesen. Man braucht also nicht verschiedene Alert-Methoden für verschiedene Endgeräte, sondern alles, was einen interessiert, wird immer dahin geliefert, wo man gerade online sein will. Irgendwann auch auf dem Toaster. Mehr dazu später, jetzt mal abgesehen von dem Toaster.

2 responses to Yahoo! kombiniert RSS und SMS

  1. ok, jetzt kapier ich den post ;-)