Fachblog für Grünkohl

Nico —  11.01.2006

Google Adsene ist prima. Nicht nur erfährt man beiläufig, wie Google die Keywords auswürfelt, sondern man findet auch noch tolle neue Produkte, die man im Internetz kaufen kann.

2 responses to Fachblog für Grünkohl

  1. Und wenns mal schnell gehen soll: den Kohlkönig für die Microwelle nehmen (von der gleichen Würstchenfirma, die auch den Curry King verbrochen hat) – schmeckt zugegeben gar nicht mal schlecht.

  2. Dann aber bitte auch mit dem Lieblingsgrünkohlrezept des Bloggers. Selbst die Mama von FC-Spieler Matthias Scherz veröffentlich ja ihrs (und seins). Auf der FC-Homepage, wen’s interessiert. Bin im Moment etwas linkfaul.