30 Boxes


30 Boxes klingt zwar auf den ersten Blick wie ein neues Umzugs-Unternehmen, ist aber eine sehr beeindruckende Kalender-Applikation. Noch alles etwas sehr US-lastig (z.B. am/pm), aber durchaus klasse gemacht. 30 Boxes erlaubt die Ansicht der eigenen Termine und der von Freunden. Es gibt natürlich ein 30 Boxes Blog und ordentlich viele Möglichkeiten, die Kalenderdaten zu exportieren, inklusive ical und einer Developer-API.

3 Antworten auf „30 Boxes“

  1. Hi Lummaländer, ja schön wär`s aber noch gibt es keinerlei im- und export Funktionen, kein iCal und auch keine Developer API. Leider noch alles in Planung. Greez Ole

  2. oh ja das habe ich doch glatt übersehen, danke für den Tipp. Im Frontend hatte ich es vergeblich gesucht. Ist alles noch etwas gewöhnungsbedürftig.

Kommentare sind geschlossen.