Triple Play

Nico —  15.03.2006


Auf der Cebit war das grosse Buzzword natürlich Triple Play, ob nun User-centric oder nicht. Der letzte Schrei ist die Kombination aus Telefon, Bandbreite und Inhalten. Angeblich.
130320061107Triple Play ist dahingehend User-centric, dass der Kunde mit mehr Diensten versorgt werden soll, damit mit einem Kunden mehr Umsatz gemacht werden soll. Das Motiv kann ich nachvollziehen, aber als Kunde erfreut es mich nicht, dass auf einmal alle wieder meinen, man müsste dem User immer Bundles anbieten.
Ich will als Kunde mein Triple Play, so ich es denn brauche, selber basteln können. Telefonie bei Anbieter X, Bandbreite bei Anbieter Y und bei Content bin ich sowieso eigen.
Die Werbeschlacht möge beginnen.

One response to Triple Play

  1. Nicht, dass ich auf der Cebit gewesen wäre und nicht, dass es mich dahin ziehen würde, aber spannend ist das schon. Das grenzt ja an Zauberkunst, aus etwas Alltäglichem und eigentlich Selbstverständlichen ein Buzzword zu machen. Ich bin schwer beeindruckt.