Rechtsbruch vollzogen

260320061245„Ho-Ho-Ho-Chi-Minh!“-skandierend habe ich heute morgen dann nicht nur den Kaffee gemacht, sondern auch noch getrunken. Nun warte ich auf den Gegenschlag der Authoritäten.

KategorienAllgemein

6 Antworten auf „Rechtsbruch vollzogen“

  1. Zuviel englisch gelesen, was? „Autoritäten“ heißt es im Deutschen noch immer. ;-)

  2. Solltest Du verhaftet werden, die Frankfurter Sektion der Pad-dys wird, zur Not auch wochenlange, Sitzblockaden vor Supermärkten organisieren und dabei nur Tee mit Rum trinken. Viva la revolucion!

  3. Gestern hatten wir ja schon diese Kaffeegeschichte bei Nico. Heute findet sich ein, meiner Meinung nach, ebenso abstruser Fall im Netz, nämlich die Fortsetzung des Transparency-Falls. Denn der Justiziar von TI hat auf Monis Veröffentlichung seines Schr

  4. Gestern hatten wir ja schon diese Kaffeegeschichte bei Nico. Heute findet sich ein, meiner Meinung nach, ebenso abstruser Fall im Netz, nämlich die Fortsetzung des Transparency-Falls. Denn der Justiziar von TI hat auf Monis Veröffentlichung seines Schr

Kommentare sind geschlossen.