Instant-Experte wider Willen

Nico —  14.05.2006

Bei der BBC wurde aus Versehen ein Taxifahrer ins Studio geholt und als Internet-Experte befragt:

Der Fahrer wartete in der Empfangshalle des Sendezentrums auf einen Kunden, als er von einem übereifrigen Mitarbeiter ins Studio gelotst wurde.

Dort bekam er ein Mikrofon angesteckt, wurde vor die Kamera gesetzt und musste in einem Live-Interview Auskunft zu Rechtsfragen im Internet geben. Der echte Experte wartete derweil an der Rezeption.

Plötzlich wird mir klar, wo die Quasselrunden von Frau Illner und Frau Christiansen immer ihre Experten her haben.