openDESIGN

OpenBC hat das Projekt openDESIGN gestartet und möchte die User teilnehmen lassen an dem anstehenden Relaunch. Gleichzeitig wird auf Crowdsourcing gesetzt und ein Design-Wettbewerb ausgeschrieben.

Ich bin ein klein wenig gespannt auf den Relaunch, denn irgendwie wirkt OpenBC in einen Ecken etwas angestaubt und ein klein wenig herausfordernd was die Usability angeht, insbesondere beim Postfach-Gedöns.

Beim Design-Wettbewerb kann man auch ordentlich was gewinnen, aber wohl nicht bei meinem Skillset, und das, obwohl ich mich noch 1996 als Webdesigner bezeichnen konnte.

Eine Antwort auf „openDESIGN“

  1. das ist doch kein Problem! Dafür dürfen sich Webdesigner dank Ajax (Stichwort Web 2.0) ja 2006 ja auch Anwendungsentwickler nennen.

    Leicht gesagt für mich Ex-Webdesigner, Web-Projektleiter, Online Account-Manager, Web-Programmierer, Online-Redakteuer, jetzt hör ich mal auf und überhaupt… Aber: Ich finde das höchst löblich u. den richtigen Ansatz was openBC hier macht – möglicher weise ganz gut das Nico und ich nicht mitmachen ,-)

Kommentare sind geschlossen.