WLAN in Mountain View

Nico —  20.07.2006

Google hat eine Karte mit grünen Kästchen und lila Vielecken zusammengebastelt, auf der man die WLAN-Hotspots in Mountain View und die lila Lücken erkennen kann. So stelle ich mir eine ordentliche WLAN-Versorgung vor.

Fon in Bonn hingegen sieht noch ein wenig lückiger aus, aber es wird, das Konzept ist auch durchaus ein anderes. Fon hat übrigens immer noch die „5 EUR pro WLAN-Router“-Aktion, falls noch jemand ohne WLAN-Router sein sollte unter meinen Lesern.

[ via: GigaOM : » GoogleFi Mapped ]

4 responses to WLAN in Mountain View

  1. ich brauch den ja eigentlich nicht, dachte mir aber, das wäre nett, sich da anzuschließen. Allerdings ist die 5?-Aktion ziemliche Augenwischerei, denn am Ende sind es 17,40.

  2. Hat denn jemand Erfahrungen wie sich der FON-Router hinter anderen Routern verhält?
    Meine Fritz-Box und ich sind ein eingespieltes Team. Da will ich eigentlich nicht von weg.

  3. Das hängt wohl von ihrer Fritz-Box ab, für den Linksys dürfte das jedenfalls kein Problem darstellen.

  4. du kannst den fon-router einfach in deinen fritz-router stecken, wenn du noch einen port frei hast – quasi als weiteren client. die fon-kiste sucht sich dann beim einschalten selbst den weg nach draußen. hat bei mir völlig problemlos geklappt.