Fünf Prozent der Deutschen führen Weblogs?

Nico —  1.08.2006

Von dieser Umfrage glaube ich nur das letzte Wort:

München. Acht Prozent der Deutschen führen Tagebuch. Wie eine Umfrage des Nachrichtenmagazins FOCUS ergab, schreiben fünf Prozent gelegentlich ihre Erinnerungen auf, drei Prozent halten sie regelmäßig fest. Fünf Prozent verfassen Weblogs genannte Online-Tagebücher. Zwölf Prozent der Frauen, aber nur vier Prozent der Männer führen Tagebuch.
Das Meinungsforschungsinstitut polis/USUMA befragte für FOCUS 1010 repräsentativ ausgewählte Personen.

Textende

Ich bezweifle stark, dass überhaupt 5 Prozent schon mal das Wort Weblog gehört haben.

8 responses to Fünf Prozent der Deutschen führen Weblogs?

  1. weblog? wasn das?

  2. Die haben bestimmt gefragt: \“Führen Sie ein Weblog?\“ – \“Was?\“ – \“Das ist so eine Art Tagebuch.\“ – \“Ja, ein Tagebuch habe ich.\“ ;-)

  3. Ganz einfach, da fehlt nur ein \“davon\“: also 5% von den 8% der Deutschen die überhaupt Tagebuch führen…bei 80Mio Deutschen macht das dann ca. 320.000 (aktive) Weblog-Schreiber… ;-)

  4. Ich bezweifel auch die Geschlecherverteilung.

  5. Ich glaube nur der Umfrage, die ich selbst durch meine Ahnungslosigkeit manipuliert habe.

    mfg Xe54

  6. Schließe mich Arno an: fünf Prozent meint wahrscheinlich auch diejenigen die ein Weblog führen, ohne zu wissen, dass es sich Weblog nennt ;-p

  7. Ich glaube, ein Prozent der Deutschen führen ein Weblog und vier Prozent glauben, dass sie ein Weblog führen.

    Disclaimer: Oben erwähntes Meinungsverdrehungsinstitut hat nichts, aber auch gar nichts mit meinem Blog zu tun.

  8. @Gabriel
    Die 5, deine 8 und ich will sehen, was unter \“Führen\“ bzw. \“Verfassen\“ eines Weblogs verstanden wird.