GooTube

Nico —  10.10.2006

Google hat YouTube für 1,65 Mrd US$ in Aktien geschluckt, wird aber die Marke und die Community seperat weiterführen.

Was sagt uns das?

1. Die angedeuteten Copyright-Probleme und Napster-Vergleiche sind entweder gelöst, oder werden nun von Google entschärft werden.

2. Major Deals kamen, kommen, und werden die TV-Landschaft nachhaltig verändern, wie ich vor ein paar Tagen schon mal andeutete.

3. In Deutschland reibt man sich verwundert die Augen, denn so viel Geld gibt man nur für viel Steine und Mitarbeiter aus. Es wird verdutzt über den Teich geguckt und sich gefragt, wie lange es wohl dauert, bis GooTube auch in Deutschland für Umwälzungen sorgen wird.

4. Ich tippe auf erste Deals in Q2 2007, bis dahin werden die Verantwortlichen der Sender erstmal Beraterhorden einfliegen lassen, die ihnen dann erklären sollen, was gerade passiert.

5. Eine ganz eigene Video-Szene wird sich in Deutschland herausbilden, mit einer Handvoll populärer VJs, die Content zusammenstellen und ihre Shows moderieren. Privatsender werden versuchen, dies zu kopieren, aber nur Mainstream-Soße abliefern, während sich die VHs in ihren Nischen austoben.

4 responses to GooTube

  1. Hau, sprach Nicos Oracel ;-)!!

  2. Naja, da wurd ich wohl von dem Namen eines großen DB Abbieters getrieben: Orakel, meinte ich natürlich… ;-)

  3. Context Ad, soso ;)