Kommentargau

Heute war kein guter Tag, denn das Blogg.de-Kommentarproblem hat uns gut die Stimmung verhagelt. When it rains, it pours. Beim Basteln am Spamfilterfilter wurden die Kommentare gelöscht und dann festgestellt, dass die Backups seit Mitte August eher unbrauchbar sind.

Wie sehr wir uns deshalb selber in den Arsch beissen könnten, muß ich, glaube ich, nicht noch erwähnen. Aber ich möchte mich an dieser Stelle noch mal bei allen Bloggern und Kommentierern für diesen GAU entschuldigen.

KategorienAllgemein

6 Antworten auf „Kommentargau“

  1. Nico, shit happens und -wie du sagst- manchmal hat man Pech und dann kommt auch kein Glück dazu. Make a goodie for your clients and hopefully it turns out to be a serious but healthy experience…

  2. Ich sage ja immer: trau keinen webbasierten Diensten. Irgendwann sind Deine Daten weg. Auf dem eigenen PC bin ich wenigstens selber schuld, wenn ich alles lösche. ;-)

    Nur mal aus Interesse: wie kann denn ein Backup \”unbrauchbar\” sein? Platte voll oder wie? ;-)

  3. Da hat der Vodka von gestern ja wenigstens gleich den Adressaten erreicht ;)

  4. Ich merke, ich sollte öfter auf Blogworkorange vorbeischauen – aber dachte ehrlich gesagt, das sei so eine ähnliche Netz-Leiche wie extend.blogg.de :-/

    Schade eigentlich, fand die Tipps da ganz hilfreich…

  5. Also etwas mehr hätte ich da schon erwartet als diesen Mini-Hinweis – Besuchzahlen haben sich seit dem \”Kommentar-Gau\” halbiert… Ein backup-Spezialist würde euch gut stehen…

Kommentare sind geschlossen.