DRM-freie MP3s demnächst bei Amazon?

Amazon To Enter Crowded Download Market With MP3 Only Store, wenn an dieser Meldung etwas dran wäre, dann käme dies einer ziemlichen Eruption im Musikmarkt gleich. Derzeit beharrt die Musikbranche weiterhin darauf, die Anbieter von Musikplattformen mit DRM-verkrüppelter Musik zu gängeln, obwohl eigentlich jedem klar ist, dass der Konsument kein Interesse an DRM und den damit verbundenen Umständlichkeiten hat.

Wenn Amazon nun wirkliche MP3s anbietet, die man sich herunterladen und nutzen kann wie und wo man will, dann beginnt der Musikmarkt wieder mehr Spaß zu machen. Dann müssen nämlich andere nachziehen und die Vielfalt an Angeboten wird größer und umfangreicher. Ich bin allerdings skeptisch, dass wirklich viele Major-Labels bei diesem Unterfangen mitmachen.

KategorienAllgemein

2 Antworten auf „DRM-freie MP3s demnächst bei Amazon?“

  1. Die Major\’s werden da natürlich nicht mitmachen. Eines ist jedoch sicher, sollte je ein Major wirklich mal auf DDRM (Dumm-DRM) verzichten, werden alle weiteren Majors sofort nachziehen. Auf diesen Tag wartet die Welt…………………….und wartet………………………….und wartet…………………

  2. … ich kann mir das nicht vorstellen, basieren doch sämtliche Erlös-Modelle rund um das Digital Home auf DRM. Es wäre in der Tat eine Eruption, müsste aber durch andere Erlösmodelle ersetzt werden – und da sehe ich keine Alternative zu DRM, denn alleine diese (unselige) Technologie bietet einen Ansatz zur Kontrolle der Nutzung – und damit zur Eindämmung von Kopien.

    Gruß Guido
    … bisschen Bissiges auf fokus-erfolg.de

Kommentare sind geschlossen.