Jimi

Seit gestern bin ich stolzer Besitzer eines Jimi Wallets. Ich habe jetzt 4 Karten plus ein paar Scheine im Jimi und das war es. Gut, bislang habe ich meinen Perso noch nicht auf das Format gefaltet und daher noch ein zweites Portemonnaie mitsamt dem ganzen anderen Geraffel, aber so für den Alltag ist das schon sehr praktisch, wenn ich nicht ein vollgeprofptes Portemonnaie am Hintern habe.

Generell finde ich am Portemonnaie-Kauf immer doof, dass man nach dem Kauf weniger Geld zum Reintun hat. Daher habe ich das Jimi auch mit Karte bezahlt. 15 Euro für ein Stück durchsichtiges Plastik ist natürlich ein ziemlicher Schnapp.

4 Antworten auf „Jimi“

Kommentare sind geschlossen.