Girlmore Girls enden mit Staffel 7

Don Dahlmann berichtet vom Ende der Gilmore Girls, was ich sehr schade finde, aber andererseits sind 7 Staffeln eine lange Zeit und es ist nicht wirklich leicht, über einen derart langen Zeitraum immer wieder gute Stories zu liefern.

Ich habe die Gilmore Girls sehr gerne geguckt, auch wenn ich anfangs das Interesse meiner Frau an der Serie nicht teilen konnte. Als wir dann die DVDs im englischen Original geguckt haben, da konnte ich nachvollziehen, warum meine Frau immer so angetan war. Schnelle Dialoge, viele Dialoge, angenehmer Humor, aber auch ernstere Situationen, Charaktere, die den Namen verdienen und ein sich stetig weiterentwickelnder Plot – ich habe das sehr genossen, wenn auch nicht auf VOX sondern auf DVD. Nun habe ich noch eine knappe Staffel vor mir und dann kann gerne eine neue interessante Serie kommen, auch wenn es schade ist.

KategorienAllgemein

4 Antworten auf „Girlmore Girls enden mit Staffel 7“

  1. also, als weitere Abendfüllung gäbe es da Greys Anatomy (da muss man sich aber auch erst ne weile \”reingucken\”) und was sehr nett und recht neu ist: Weeds, kleine deals unter Nachbarn, kurzweilig, angenehm böse – sehr zu empfehlen.

  2. Ich möchte das Girlmore Girls nie enden das ist das schönste was es nur gibt
    es ist toll einfach nur geil
    ich will die staffel 8 sehen

  3. und nicht immer von anfang an die sollen immer weiter gemacht werden immer weiter im fernsehen oder auf dvds

Kommentare sind geschlossen.