BN, BS, HH, Next07, Shoppero und Beistellbettchen

Was für eine Woche. Wieder viel gelernt und wenig geschlafen. Wir sind Dienstag mit den Kindern zur Uroma gefahren, waren offline einen Tag, dann Mittwoch in Hamburg wurden die letzten Sachen für den Launch von Shoppero erledigt, Texte geschrieben, an der Präsentation gearbeitet, dann auf der Next07 der Launch dann doch noch geschafft, wenn auch mit vielen “rough Edges”, aber das wird bestimmt noch in den nächsten Tagen und Wochen. Zweimal nacheinander viel zu spät ins Hotel zurückgekommen und beides Mal auf das Beistellbettchen meiner Tochter ausgewichen, weil im großen Bett kein Platz mehr war und nun endlich zu Hause angekommen.

Für den Launch von Shoppero gab es viel Feedback, ordentliches Gemecker und Gezeter, etliche gute Anregungen und vor allem noch viel Unverständnis über das, was wir da treiben. Ich glaube, wenn ich eine Sache auf der Next07 gelernt habe, dann das es viel schwieriger ist, das Konzept in 2-3 Sätzen darzulegen als ich gedacht hatte. Daran, und an etlichen anderen Punkten auch, muß ich jetzt arbeiten.

shoppero gestartet

Vor einer kurzen Weile ist shoppero live gegangen.

Das ist eine frühe Beta, sehr früh, aber wir wollten launchen und werden nun nach dem guten alten Motto “release early, release often” die nächsten Updates zügig online packen.

Viel Spass bei der Nutzung von Shoppero!