Umzugs-Countdown – einmal noch schlafen

So langsam geht unsere Zeit hier in Bonn zu Ende, die Umzugsleute kommen morgen früh und dann werden unsere Habseligkeiten in einen Zapflaster gepackt und nach Hamburg gefahren.

Natürlich ist dieser Umzug auch wieder eine Zäsur, ein Punkt, der uns einerseits erfreut, aber andererseits eben auch bedeutet, dass wir unsere Zelte abbrechen, ich das Büro noch ausmisten muß, unsere Kinder wieder neue Freunde finden können, wieder ein Stamm-Italiener definiert werden muß, kurzum, es wird wieder viel passieren in den nächsten Wochen. Ich finde Tapetenwechsel generell gut, aber eben auch anstrengend, wenn auch positiv anstrengend.

Ich freue mich auf Elbe und Alster, auf Nord- und Ostsee, auf HSV und HSV Handball, auf Holsten und Astra, auf HVV und Hansa Taxi, und auf vieles mehr.

Aber eine große Unsicherheit wird bleiben: schafft die Telekom es wie angekündigt, bereits am Freitag T-DSL zu schalten, so dass wir es auch nutzen können?

KategorienAllgemein

9 Antworten auf „Umzugs-Countdown – einmal noch schlafen“

  1. Toi toi das es die Telekom schafft, morgen früh den Anschluss freigeschaltet zu haben.

    Viele Grüße aus HH Christian

  2. […]schafft die Telekom es wie angekündigt, bereits am Freitag T-DSL zu schalten[…]

    Auf´n Freitag? Viel Glück, würde meine Erwartungen aber nicht so hoch schrauben ;)

    PS: Welcome 2 HH

  3. Wie gehst du denn zur Telecom. In Hamburg gibt es doch sicher auch bessere Anbieter, oder?
    Schade, dass es mit einem Treffen hier nicht mehr geklappt hat. Aber… viell. bin ich ja mal in HH oder du mal wieder im Rheinland.

  4. äh, Büro ausmisten? Mal ehrlich Nico, da hilft doch nur noch sprengen! :-)

  5. Stamm Italiener? Da kann ich nur die Lange Reihe empfehlen, da gibt es gleich mehrere gute zur Auswahl. Willkommen in der schönsten Stadt im Norden ;)

Kommentare sind geschlossen.