MySpace Developer Platform

07022008(026)Seit ein paar Tagen ist die MySpace Developer Platform nutzbar, zur Feier des Tages hatte MySpace eine Handvoll Leute zur Launchparty nach London eingeladen. Der Event versprach irgendwie mehr technische Details, war aber dennoch gut zum Netzwerken geeignet. Ich bin ja eher auf Facebook fokussiert, was aber nicht heissen soll, das mich MySpace nicht interessiert. Daher hat es mich sehr gefreut, auf dem Event viel mit Joel Berger, dem Deutschland-Chef von MySpace zu plaudern.

07022008(030)Letzendlich finde ich es ziemlich genial, dass MySpace die Developer Platform gestartet hat und noch dazu OpenSocial einsetzt. Das muss bei einer über die Jahre gereiften Plattform wie MySpace kein leichtes Unterfangen gewesen sein, noch dazu in der Kürze der Zeit. Die Developer Platform wird sicherlich auch dafür sorgen, dass die Verhaltensweise von MySpace gegenüber Widget-Anbietern stärker auf gemeinsame Ko-Existenz ausgerichtet sein werden.

In den nächsten 4 Wochen haben Entwickler jetzt Zeit zu testen und zu spielen, danach können die User dann die Apps einsetzen. Ich bin gespannt, was an spezifisch deutschen Apps kommen wird, denn MySpace hat schon eine gute Größe hier in Deutschland.

[ Disclaimer: Ich wurde von MySpace zu dem Event nach London eingeladen. ]

KategorienAllgemein