Twitterdings.de

Mit dem Arbeitstitel “140 Zeichen für ein Halleluja” habe ich gerade das Blog Twitterdings.de gestartet. Ja, dort geht es nur um Twitter, wen das nicht interessiert, der ist gut beraten, dort nicht allzu viel Zeit zu verbringen. Andererseits, wer Twitter irgendwie doch so halbwegs interessant finden könnte, der dürfte hoffentlich Gefallen an den Artikeln auf Twitterdings.de finden. Ich will versuchen, dort eine Mischung zwischen News, Anleitungen, Tests sowie Analyse und Philosophie zu bloggen, oder es jedenfalls oberflächlich so aussehen zu lassen. Der bisherige Inhalt ist quasi komplett in der letzten Nacht entstanden, ab jetzt kommen die Updates dann eher Tageweise und nicht mehr so geballt.

Ein klein wenig zu meiner Motivation, das Blog Twitterdigs.de zu starten, habe ich im Artikel Mehr als nur 140 Zeichen versucht zu erläutern.

KategorienAllgemein