Die Jungs von der Crocs-Gang

Nico —  11.05.2008

Vor zwei Jahren fielen mir in Iowa die Unmengen Leute auf, die grellfarbige Gummischuhe trugen und ich hab das flink auf provinzielle Mode-Erscheinungen des Mittleren Westens zurückgeführt. Als sich nun letztens mein Blog- und Stil-Vorbild ix als Träger gelber Crocs outete, da merkte ich auf. Gestern bekam Söhnchen seine Crocs und ich zog dann heute nach. Macht zwar nicht direkt einen schlanken Fuß, aber es geht sich damit sehr angenehm, auch im Ostseewasser, trotz Sand.

6 responses to Die Jungs von der Crocs-Gang

  1. Zum Glück hast du ein dunkleres blau genommen. http://critic.typepad.com/poebler/2006/07/trendsetting.html
    Ziehst du die am Donnerstag auch an?

  2. Ich bin gestern aus Chicago zurückgekommen, war einen Freund besuchen. Es ist echt erstaunlich, wieviele Menschen dort in diesen hässlichen Plastikschuhen rumrennen. Ich hoffe, das wird hier nun nicht auch noch zur Mode.

  3. Der Preis für die Dinger ist aber der Hammer, oder?

  4. Was haben die denn gekostet, wenn ich fragen darf?
    Die Gab\’s hier vor 2 Jahren in einem Schuhladen für >60€. Jetzt bei KODI für 3.99 oder so.
    Herstellungskosten geschätzte 2 Cent

  5. etwas mehr als die herstellungskosten. :)

  6. Also mit persönlich gefallen die Crocs ja überhaupt nicht und ich finde Sie viel zu teuer. Zum Glück sind Geschmäcker ja verschieden