Media Ventures investiert in Twidox

Nico —  17.06.2008


Eigentlich ist mit der Schlagzeile media ventures investiert in twidox schon alles gesagt, nur eben noch nicht, worum es bei Twidox geht. Twidox stellt nichts weniger als die Möglichkeit dar, hochwertige Inhalte mit einfachen Mitteln einem breiten Publikum zur Verfügung zu stellen, also u.a. zum Publizieren von Forschungsergebnissen, Sammeln von Studien-Unterlagen, oder ähnlichem. Eigentlich etwas, was ich damals im Studium gerne gehabt hätte, eine Online-Bibliothek, die mit den Usern wächst und besser wird.

Wie kam es zu dem Einstieg meines Arbeitgebers Media Ventures bei Twidox? Nun, das ist ganz einfach. Die beiden Gründer Nicholas McGowan von Holstein und Jan Deppe sassen letzten Herbst auf dem Weg zur Web 2.0 Expo in Berlin am Nachbartisch im ICE, haben sich ähnlich wie Malte und ich über für uns relevante Themen unterhalten. Irgendwann hatte ich dann genug gehört und mich vorgestellt, wir kamen ins Gespräch und schon ist Media Ventures an Twidox beteiligt, so einfach geht das…

Invites für die Beta gibt es bei TwidoxCrunch.