NuevaSync, oder wie ich lernte, den Sync zu lieben

Nico —  3.10.2008

Irgendwie habe ich die seltene Gabe, immer ein Setup zu wählen, das etwas anders ist, als die vorgebene Lösung. So auch beim Sync meiner Kalenderdaten zwischen iCal, Google Calendar und dem iPhone – denn Google Calendar soll als Haupt-Kalender dienen. Das hat verschiedene Gründe, vor allem aber, dass ich recht einfach, und ohne MobileMe, meine Kalenderdaten meiner Frau zur Verfügung stellen kann, auch damit ich immer sagen kann: „ich hatte den Termin doch im Kalender stehen.“

Die Verknüpfung von Google Calendar mit iCal ist recht einfach, dafür gibt es das kurze How-to Enable Google Calendar in Apple’s iCal. Das funktionierte auch alles ganz prima, nur Kalender-Einträge, die ich im iPhone gemacht hatte, wurden nur auf den lokalen Kalender gesynct, kann auch sein, dass ich da ein SetUp-Problemchen hatte. Jedenfalls gingen mir Reihenweise Termine flöten, was nicht nur mich genervt hat, sondern auch diejenigen, die vergeblich auf mich warteten.

Nach einem kurzen Hilferuf auf Twitter gab es viele hilfreiche Antworten, und von Kristian Hoffmann den Hinweis auf ein Tutorial für die Nutzung von NuevaSync – Over the Air Synchronization.

Das habe ich jetzt einfach mal alles eingerichtet und schon landet jeder Kalender-Eintrag auf dem iPhone und vom iPhone auch im Google Calendar. Herrlich. Und morgen versuche ich dann, meine Kontakte zwischen XING, Plaxo, Gmail und dem Adressbuch in Sync zu halten, was unweigerlich zu großem Chaos führen dürfte.

Wer das iPhone einsetzt und quasi eine Exchange-Funktionalität hätte, was auch immer das im Kern bedeuten mag, aber insbesondere Wert auf Over the Air Synchronisierung legt, der sollte sich dringend NuevaSync angucken. Hier wird Exchange simuliert, damit die Daten direkt vom iPhone im Kalender landen, bzw. vom Kalender auf dem iPhone erscheinen. Warum sowas nicht der Standard ist, wundert mich dann doch. Ach nee, doch nicht, man kann ja auch MobileMe kostenpflichtig nutzen.

9 responses to NuevaSync, oder wie ich lernte, den Sync zu lieben

  1. Okay, Du gibst also der (Zwei-Personen?-)Firma Nuevasync, Inc. in Livingston, Montana, die bislang nicht einmal Nutzungsbedingungen auf ihren Webseiten hat, Zugriff auf Deine Google-Kalenderdaten? Unerschütterliches Vertrauen, Nico!

  2. ja, ist schon krass, ich weiss. Andererseits sind meine daten bei der
    Telekom wohl auch nicht so sicher aufgehoben…

  3. Ich muss sagen die Leidensfähigkeit der Mac-Fraktion ist schon immer wieder erstaunlich. Ich habe einen Blackberry mit Exchange-Server im Hintergrund. Der Exchange-Server ist ein gehosteter Service, steht also im Netz überall zur Verfügung (daher kann meine Frau auch den Kalender sehen und darin Termine eintragen – ich meine direkt den Exchange-Kalender). Outlook hat eine sehr brauchbare und schöne Weboberfläche die also von überall erreichbar ist. Es wird alles (!, also mail, Kalender, Todos, Notizen, Adressen) ohne Probleme hin- und hersynchronisiert, absolut zuverlässig und ich musste dafür nicht eine einzige Konfiguration vornehmen. Ging exakt out of the box so. Dagegen klingt Deine Variante wie eine Horror-Story aus den 80zigern…

  4. Hast du das syncen deiner Kontakte mittlerweile mal probiert? Bei mir ist nachdem testen mit MM,GMail.-Contacts , soocial das reinste chaos ausgebrochen…jeder 2. Kontakt doppelt etc.

    Mit Nuevasync bin ich auch sehr zufrieden, da mir GCal viel mehr zusagt als iCal, besonders wegen der SMS benachrichtigung oder der „daily agenda“ per mail..

  5. Hallo, nutze ich auch, stürzt bei mir aber ständig ab, der Kalender „friert“ ein und nichts geht mehr; woran kann das liegen und was kann ich tun?

  6. Hallo Nico,
    bist Du in den letzten 1,5 Jahren hinsichtlich Kontakte-Synchronisieren weitergekommen? ;)

      • fellowweb 12.03.2010 at 9:57

        Wirklicht auf nichts Spannendes mehr gestoßen?

        Plaxo war ja anfangs noch vielversprechend. Aber als die sich auf Social Network getrimmt haben, verlor es für mich denn Sinn eines zentralen „Adressbuch-Hubs“.

        Bei Soocial bekomme ich nicht so richtig ein Gefühl, ob da noch wirklich jemand dran arbeitet.

        Und Xing verpennt es sowieso Dritten die Möglichkeit zu geben, brauchbare Dienste durch Integration von Xing anzubieten.

        Wenn Du noch auf etwas Spannendes stößt, würde mich eine kurze Notiz freuen!

Trackbacks and Pingbacks:

  1. Kontakte & Kalender Synchronisation mit NuevaSync - Handy Blog - 22.04.2009

    […] dazu bei Lumma.de, regelmann.ch, […]