Der IT-Gipfel und seine Auswirkungen

Nico —  20.11.2008

Heute stand die deutsche IT-Welt quasi still, denn in Darmstadt wurde zum 3. IT-Gipfel geladen und die Kanzlerin sprach. Ach, gar nicht mitbekommen? Tja, das mag daran liegen, dass da auch nicht wirklich irgendwas passiert ist, ausser dass viele Vertreter der großen IT-Firmen Deutschlands gezeigt haben, wie toll wichtig große Firmen für die IT sind und dass natürlich ordentlich staatliche Unterstützung für diese Firmen vorhanden sein muß.

Über das hirnrissige Theseus-Projekt, an dem Firmen wie Siemens, SAP und Bertelsmann beteiligt sind und Steuergelder verballern dürfen, habe ich mich bereits vor einem Jahr aufgeregt, aber dieses Beispiel zeigt die deutsche Denke. Der IT-Gipfel ist eine reine Lobby-Veranstaltung der Branchenriesen, damit diese Firmen noch mehr aufgebläht werden können und mehr vom finanziellen Kuchen abbekommen.

Mit dieser Politik wird der IT-Standort Deutschland viel zu einseitig gefördert, kleine kreative Firmen gehen leer aus und Themen wie Open Source fallen einfach mal ganz hinten runter. Aber diese Firmen können natürlich auch nicht alt aussehende und total seriös wirkende Männer präsentieren, mit denen Frau Merkel über den IT-Gipfel schreiten kann.

Diese Fokussierung auf die Branchenriesen als quasi natürliche Authorität wird dauerhaft die Innovationsfreude in Deutschland hemmen und den Abstand zu andereren Ländern ausdehnen und damit die Abhängigkeit verstärken. Themen wie Open Source gehören bei einem IT-Gipfel genauso auf die Tagesordnung wie die Fragen nach einer Vision für die Entwicklung der IT in Deutschland, die über die Versorgung mit Breitband für alle hinausgehen muß.

Um auf die Überschrift zurückzukommen: Auswirkungen wird es keine geben.

2 responses to Der IT-Gipfel und seine Auswirkungen

  1. genau so hatte ich mir das leider vorgestellt. ob frau merkel weiß, was open source ist und ob sie oder einer ihrer referenten schon mal über die bedeutung von open source und die schaffung von wertschöpfung und innovation in diesem zusammenhang nachgedacht hat?