Meebo jetzt auch mit Facebook und MySpace

Nico —  19.12.2008

meebo_facebook_myspace

Als wir damals mit Mabber gestartet waren, hatte Meebo knapp zwei Monate vorher einen ziemlich beachteten Launch hingelegt, was für uns ziemlich nervig war, denn nicht nur hatten wir die Idee eines übergreifenden Instant Messaging Netzwerkes schon seit einiger Zeit, aber nun mussten wir uns auch noch den Copycat-Vorwurf anhören, was zusätzlich nervte. Meebo und Mabber hatten zwar dieselbe Grundidee, nämlich IM zwischen Systemen zu ermöglichen, waren aber von der Architektur grundlegend anders aufgestellt, zumal Mabber auch vom Start weg eine mobile Komponente hatte.

Gut, das ist alles abgehakt, aber nun hat Meebo neben AIM, ICQ, Yahoo!, MSN Messenger, Jabber und noch anderen Diensten auch Facebook und MySpace angebunden. Das ist eine ziemlich große Sache, nicht nur, weil jetzt so ziemlich alle Netzwerke miteinander verknüpft sind, sondern weil sie mit Meebo Community IM nun auch noch auf anderen Websites zu nutzen sind. Das bedeutet schlichtweg, dass man nicht nur seine Kontakte mit einander verknüpfen kann, sondern sie auch noch in viele Content-Umfelder quasi mitnehmen kann. Man kann sich ausmalen, was das für die Stickyness der angebundenen Social Networks oder Instant Messaging Netzwerke bedeutet, wie die Attraktivität der Content-Umfelder gesteigert wird und wie wenig im Gegenzug die Werbung auf diesen Seiten noch wahrgenommen werden wird. Die Auswirkungen werden interessant sein, zumal man dieses Rad nicht mehr zurückdrehen können wird.

[ via: Meebo Passes IMs Between MySpace And Facebook ]