Twitter und Facebook auf der Glotze

Nico —  16.07.2009

504x_IMG_9899

Das Thema Widgets und Fernsehen fasziniert mich schon seit einiger Zeit, nun ist Verizon in den USA einen Schritt weiter und hat die Eröffnung des Widget Bazaars verkündet. Derzeit kann man sich Facebook und Twitter auf das TV-Gerät holen und auch nur im Lesemodus. Dennoch ist das ein spannender erster Schritt. Ich persönlich warte ja immer noch auf ein neues AppleTV, das all dies kann inkl. volle Anpassbarkeit und Interaktivität.

Der Beispiel-Screenshot mit Baseball ist übrgens sehr passend, da passiert so wenig, da kann man sich locker mit anderen Leuten gemeinsam über das Spiel unterhalten, ohne etwas zu verpassen. Aber auch bei Casting-Shows und Fußball könnte ich mir mit ein paar Hashtag-Filtern einen sehr witzgen Abend vorstellen.

[ via: Verizon FiOS's Widget Bazaar Opens Tonight: Twitter and Facebook on Your TV – verizon fios – Gizmodo ]

8 responses to Twitter und Facebook auf der Glotze

  1. Gute Sache, ein Bildschirm für alles. Ausbaufähig!

  2. Wird alles nicht mehr lange dauern. Stichwort: Flash auf dem TV & Co :)

  3. http://twitpic.com/a3t2c
    unser fernseh kann twittern ;)
    facebook gibts nicht aber flickr, wetter, aktien wie beim iphone, die yahoo widgets
    lustige sache aber fernbedienungstwittern is scho weng umständlich

  4. Dennoch ist das ein spannender erster Schritt.

    Du kennst http://boxee.tv nicht oder?

    Ich persönlich warte ja immer noch auf ein neues AppleTV, das all dies kann inkl. volle Anpassbarkeit und Interaktivität.

    … das läuft auch auf Apple TV (und OSX und Linux und Windows). Ich weiss grad nicht ob es eine Twitter und/oder Facebook-App gibt, aber da die Schnittstellen offen sind, denke ich dass es sowas wohl schon geben wird.

    Ich hatte es monatelang im Einsatz (auf Basis eines MacMini, weil der Apple-TV-Kasten zu lahm ist um HD auf Softwarebasis ordentlich auszugeben) und war sehr zufrieden. Leider muss der MacMini im Moment etwas anderes erledigen, weshalb er dafür nicht zur Verfügung steht.

    Grüße,
    Frank

  5. Nachtrag: Falls es Dir speziell um die Kombination Live-TV und Twitter/FB geht, habe ich das wohl beim ersten mal überlesen. Boxee ist eher eine App für Video/Audio/Bild-Files oder Live-Streams aber nicht oder nur schwer mit „herkömmlichem“ TV (DVB-C/S/T) zu kombinieren.

  6. Also ich habe meine ganze Bude mit Windows Media Center Systemen ausgestattet und kann bereits von jedem TV aus Twittern, Onlineshoppen, Facebook nutzen etc.

    Das Windows Media Center ist eine äußerst unterschätzte Plattform die meiner Meinung nach ohnehin Microsofts „Goldstück“ ist.

    Hier z.B. das Twitter Plugin für das Media Center:

    http://thedigitallifestyle.com/cs/blogs/ian/archive/2009/06/02/twittermce-twitter-from-windows-media-center.aspx

Trackbacks and Pingbacks:

  1. ninare » Facebook und CNN  « - 22.07.2009

    […] Wird uns in Zukunft wohl öfter begegnen. Ich bin gespannt, besser als manches Fernsehprogramm. Tags »   facebook, […]